Im Gegensatz zum Schwesterprogramm British Airways Executive Club hat das Iberia Plus Programm in unserer Serie Meilenmagie bisher wenig Aufmerksamkeit bekommen. Obwohl beide Programme und Airlines zum selben Dachunternehmen gehören, gibt es doch sehr unterschiedliche Sweetspots.

Grund genug Euch einen davon im Iberia Plus Programm in dieser Ausgabe von Meilenmagie vorzustellen! Dieser bezieht sich auf Flüge zwischen Europa und Nordamerika, die besonders in der Business Class ein enorm guter Deal sind.

Was kosten Prämienflüge mit Iberia in die USA?

Schauen wir uns die Einlösetabelle von Iberia an, sehen wir zunächst die Unterteilung von Haupt- und Nebenreisezeit. Dabei sollte klar sein, dass Ihr Euch so gut es geht immer auf die Nebenreisezeit konzentrieren solltet. Denn durch den Rabatt, den diese bietet, werden die Deals erst richtig attraktiv. Dabei handelt es sich bei Iberia um eine distanzbasierte Einlösetabelle, sodass die gesamte geflogene Strecke in nautischen Meilen den Preis Eures Tickets ausmacht.

iberia award chart

Auffällig sind hier bei besonders die Preise in der Business Class für Flüge zwischen 3.000 und 4.000 Meilen Länge. Dies entspricht nämlich ungefähr der Distanz von Madrid an die Ostküste der USA. Da es sich hierbei nur um Einlösungen für Flüge mit Iberia handelt und nicht um Partner der oneworld Allianz, schauen wir uns Abflüge ab Madrid an. Zugute kommt uns dabei, dass ein Zubringer-Flug nach Madrid zumeist recht günstig ist, da zahlreiche Billigflieger das Ziel von zahlreichen deutschen Flughäfen bieten.

Palacio Real Madrid
Madrid ist ab Deutschland günstig erreichbar und immer eine Reise wert

Ab Madrid bedient Iberia einige Strecken in den USA, wie etwa New York, Boston, Washington, die sich so für nur 34.000 Avios pro Strecke in der Business Class in der Nebensaison buchen lassen. Der große Vorteil gegenüber dem Schwesterprogramm British Airways Executive Club liegt dabei besonders in den moderaten Steuern & Gebühren. Während Ihr bei einem Flug mit British Airways über den Atlantik etwa 300-350 Euro berappen müsst, beschränken sich diese Gebühren bei Iberia auf nur etwas mehr als 100 Euro.

mad jfk
Madrid-New York in der Business Class mit Iberia

Da ihr Avios in wiederkehrenden Aktionen oftmals sehr günstig kaufen könnt oder diese mit der American Express Karte und dem Membership Rewards Programm sammelt, ist der aufgerufenen Preis enorm gut.

Sind auch noch andere Ziele möglich?

Nicht für jeden sind die USA interessant, weshalb es besonders schön ist, dass auch noch weitere Ziele interessant für diesen Iberia Sweetspot sind. Die nächsthöhere Prämienkategorie bei Iberia gilt für eine geflogene Strecke von 4.001 bis 5.500 nautischen Meilen. In diesem Bereich liegen etwa zahlreiche Ziele von Iberia in Mittelamerika – einer der Fokusregionen der spanischen Airline. So könnt Ihr für nur 42.500 Avios von Madrid etwa nach Panama City fliegen und zahlt dabei sogar weniger als 100 Euro an Steuern & Gebühren.

mad pty

Besonders attraktiv sind diese Tickets aber neben der niedrigen Steuern & Gebühren auch noch auf Grund des exorbitanten Preisniveaus, das  auf Strecken nach Mittelamerika oftmals herrscht. So könnt Ihr durch die Nutzung von Avios nicht nur viel Geld sparen, sondern auch noch mit hohem Komfort reisen.

Ihr solltet bei Iberia allerdings immer nur die Langstreckenflüge ab Madrid mit Avios buchen, da Ihr ansonsten einen meist heftigen Aufpreis für einen 2-3 stündigen Flug in der eher mittelmäßigen Iberia Business Class auf der Mittelstrecke bezahlt. Meine Empfehlung wäre hier ganz klar einen mehrtägigen Aufenthalt in Madrid mit dem anschließenden Flug zu verbinden. So lernt Ihr noch eine attraktive Stadt kennen und spart dabei Meilen!

Fazit zum Sweetspot bei Iberia Plus

Iberia Plus ist ein Vielfliegerprogramm, das oftmals unterschätzt wird. Auch auf Grund der Vormachtsstellung des British Airways Executive Club können die Sweetspots des Programmes schnell übersehen werden. Sollten Sie aber nicht, denn mit den genannten Strecken erhaltet Ihr einen enormen Gegenwert für Eure Meilen und profitiert zudem von einem sehr angenehmen Bordprodukt bei Iberia.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.