Hilton Honors ist eines der attraktivsten Loyalitätsprogramme für Hotelgäste. Gerade wenn Ihr Eure Punkte geschickt einlöst, könnt Ihr einen genialen Gegenwert erzielen. Wir zeigen Euch, in welchen Hotels Ihr für eine Übernachtung nur 10.000 Punkte bezahlen müsst!

Dank insgesamt drei verschiedenen Statusebenen profitiert Ihr bei Hilton Honors als Stammgast von attraktiven Vorteilen, die wir Euch bereits in einem eigenen Artikel näher vorgestellt haben. Ähnlich einfach wie das Sammeln von Hilton Honors Punkten, etwa allein durch die Beantragung der Hilton Honors Kreditkarte, ist auch das Einlösen der Punkte für Hotelbuchungen. Dabei setzt Hilton auf flexible Punktewerte von Hotels. Dennoch gibt es im Hintergrund noch eine Art Kategorien, wovon die niedrigste für nur 5.000 Punkte pro Nacht gebucht werden kann. Die nächst höhere Kategorie ist für 10.000 Punkte je Nacht buchbar und umfasst noch einmal deutlich mehr Hotels als die niedrigste Kategorie.

Wie viele Punkte braucht man für eine Freinacht bei Hilton?

Insgesamt gibt es 15 verschiedene “Kategorien” bei Hilton, wobei die meisten davon flexible Punktewerte aufweisen. Eine Ausnahme sind nur die zwei niedrigsten Kategorien sowie teilweise auch die beiden höchsten (hier gibt es jedoch bei einigen Hotels Flexibilität nach unten). Dabei erfordert eine Übernachtung in einem Hotel der niedrigsten Kategorie etwa maximal 5.000 Hilton Honors Punkte, während eine Übernachtung in einem Hotel der höchsten Kategorie 120.000 Punkte pro Nacht kostet. Betrachtet man den Gegenwert der eingesetzten Punkte sind es auch gerade diese Kategorien, in denen sich eine Buchung besonders lohnt.

Hilton Alexandria King’s Ranch Suite Bedroom

Wir werfen an dieser Stelle einen Blick auf jene Hotels, die indirekt in Kategorie 2 angesiedelt sind und für die Ihr maximal 10.000 Hilton Honors Punkte für eine Übernachtung zahlt. Tatsächlich ist dies auch gleichzeitig eine der besten Einlösemöglichkeiten Eurer Hilton Honors Punkte. Geht man davon aus, dass die Übernachtung in einem Hotel dieser Kategorie durchschnittlich 100 Euro kostet, erzielt Ihr einen Gegenwert von 1 Cent pro eingesetztem Punkt. Teilweise sind die Hotels aber auch deutlich teurer, somit könnt Ihr sogar noch höhere Gegenwerte erreichen. Interessant sind die Hotels für 10.000 Punkte auch deshalb, weil es hier anders als bei Hotels in den darüber liegenden Kategorien keine flexiblen Preise gibt. Die Hotels dieser Kategorie kosten zu jedem Zeitpunkt 10.000 Punkte pro Nacht, sofern ein Standardzimmer verfügbar ist.

Welche Hilton Hotels kosten nur 10.000 Punkte pro Nacht?

Die Hotels der Kategorie 2 finden sich weltweit verteilt, wobei vor allem in China und in den USA viele Hotels der Kategorie 2 angesiedelt sind. Natürlich bedeutet auch Kategorie 2 nicht, dass es sich dabei um schlechte Hotels der Kette handelt. Tatsächlich sind die meisten der Hotels sehr positiv auf den einschlägigen Plattformen bewertet.

In der folgenden Liste möchten wir Euch zuerst alle Hotels aufzeigen, ehe wir auf einige besonders interessante Optionen noch einmal im Detail eingehen!

Ägypten:

Argentinien:

China:

Großbritannien:

Guatemala:

Indien:

Kolumbien:

Malaysia:

Mexiko:

Österreich:

Panama:

Polen:

Rumänien:

Russland:

Slowakei:

Türkei:

USA:

Vietnam:

Welches Hotels der Kategorie 2 sind besonders interessant?

Unter den Hotels der Kategorie 2 finden sich einige wirklich gute Deals. So zum Beispiel das Hilton Alexandria King’s Ranch. Durch die private Lage des Hotels bietet sich hier eine gute Möglichkeit zum Erholen.

Hilton Alexandria King’s Ranch Suite Bedroom 2

Auch Moritz hat das Hotel bei seinem Aufenthalt gut gefallen. Besonders die Suite ist ihm positiv im Gedächtnis geblieben.

Das Hilton Petaling Jaya kann sich ebenso lohnen. Auch wenn es weiter außerhalb des Stadtzentrums liegt als die anderen Hilton Hotels in Malaysias Hauptstadt, kann es durch angenehme Zimmer und eine zentrale Lage zwischen Stadtzentrum und Flughafen punkten. Auch uns konnte das Hotel im Test überzeugen.

Hilton Petaling Jaya Guestroom Plus

Durch die 10.000 Punkte zahlt Ihr umgerechnet nur etwa 45 Euro für eine Übernachtung, in der Regel sind die bezahlten Raten doppelt so teuer. Mit mindestens Gold Status gibt es sogar noch kostenloses Frühstück und ein Upgrade nach Verfügbarkeit.

Sehr interessant sind darüber hinaus auch Einlösungen im Hilton Garden Inn Wien sowie im DoubleTree Bratislava. Beide Hotels bieten ein tolles Preis-Leistungsverhältnis, wenngleich die Lage in beiden Städten nicht ideal ist.

DoubleTree Bratislava Pool

Für weniger als 50 Euro pro Nacht könnt Ihr in den beiden Hotels aber nichts falsch machen, wie unsere Reviews gut zeigen. Dasselbe gilt sicherlich auch für fast alle anderen Hotels der Kategorie 2, besonders die Hotels in Asien sind oft sogar sehr gut.

Profitiert man bei Buchungen für 10.000 Punkte von Statusvorteilen?

Das Hilton Honors Programm bietet dabei noch eine interessante Besonderheit. Auch bei der Buchung von Prämiennächten profitiert Ihr grundsätzlich von allen Statusvorteilen, wenn Ihr einen Hilton-Status innehabt. Dazu gehören je nach Status etwa kostenfreies Frühstück oder Upgrades in höhere Zimmerkategorien. Habt Ihr etwa den Hilton Gold Status, könnt Ihr für 10.000 Punkte eine Übernachtung in einem der oben aufgeführten Hotels buchen und bekommt dank Eures Status ein kostenfreies Frühstück sowie im besten Fall noch ein Upgrade in ein höherwertiges Zimmer. Dadurch ergeben sich wirklich einmalige Deals.

Wie komme ich einfach zu einem Status bei Hilton?

Um den Gold Status zu erreichen, müsst Ihr regulär 20 Aufenthalte bzw. 40 Nächte in Hilton Hotels pro Jahr verbringen oder 75.000 Honors Basispunke in einem Jahr sammeln. Alternativ erhaltet Ihr den Gold-Status aber auch direkt mit Beantragung der Hilton Honors Kreditkarte, die jährlich zwar 48 Euro kostet, Euch aber direkt alle Gold Vorteile bietet. Darüber hinaus erhaltet Ihr bei der Beantragung aktuell 5.000 Hilton Honors Punkte. Von Zeit zu Zeit gibt es auch Aktionen, bei denen Ihr sogar 10.000 Punkte erhaltet, die an sich schon für eine Prämiennacht in einem der oben aufgeführten Hotels ausreicht.

Hilton Kreditkarte

  • 5.000 Punkte (= 1 Freinacht) als Bonus
  • Kostenfreier Hilton Honors Gold Status
  • Hilton Punkte mit jedem Euro sammeln
  • Rabatt auf Speisen & Getränke bei Hilton
  • Optionales Versicherungspaket mit starken Leistungen
Pascal Frank
Dank kostenlosem Frühstück ein Muss für jeden, der mindestens einmal im Jahr bei Hilton übernachtet

Wie kann man sogar für nur 8.000 Punkte pro Nacht buchen?

Bereits ab dem Silber Status dürft Ihr Euch bei Hilton darüber freuen, dass die fünfte Nacht einer jeweiligen Buchung komplett kostenfrei ist. Bleibt Ihr also gleich 5 Nächte am Stück, ist die fünfte Nacht kostenfrei, so dass Ihr in diesem Fall effektiv nur 8.000 Punkte pro Nacht zahlt. Damit kostet ein Aufenthalt von fünf Nächten am Stück in einem der oben genannten Hotels gerade einmal 40.000 Punkte, sodass Ihr beispielsweise in Malaysia oder in Ägypten für vergleichsweise wenige Punkte einen tollen Urlaub verbringen könnt. Auch bei einem längeren Städtetrip könnt Ihr über diesen Weg noch einmal ein paar Punkte sparen.

Wie kommt man schnell und günstig an Hilton Honors Punkte?

Wer noch nicht genügend Punkte zum Buchen einer Prämiennacht bei Hilton Honors hat, dem sei vor allem die Hilton Honors Kreditkarte ans Herzen gelegt. Dank dem Bonus bei der Beantragung gibt es die erste Prämiennacht fast geschenkt und Ihr profitiert direkt von vielen Vorteilen. Solltet Ihr die Kreditkarte schon haben oder diese nicht beantragen wollen, aber seid Ihr trotzdem auf Punktejagd, so gibt es gleich mehrmals im Jahr die Möglichkeit, Hilton Honors Punkte zu attraktiven Konditionen zu kaufen.

DoubleTree Bratislava Spa

Teilweise gibt es dabei einen Bonus von 100 Prozent, sodass Euch ein Punkt nur etwa 0,4 Cent kostet. Betrachtet man den Gegenwert der Punkte, könnt Ihr so teilweise für nur etwas mehr als 40 Euro pro Nacht in einem der Hotels der Kategorie 2 übernachten. Mit dem entsprechenden Status gibt es zusätzlich noch kostenfreies Frühstück und viele weitere Vorteile – ein unschlagbar günstiger Deal.

Natürlich sammelt Ihr darüber hinaus auch bei Aufenthalten bei Hilton sehr viele Punkte. Im Rahmen der wiederkehrenden Hilton Promotionen sammelt Ihr meist schon bei jeder Nacht mehrere tausend Punkte, sodass Ihr oft schon nach einer Übernachtung in einem Hotel der Kette genügend Punkte für eine Freinacht in einem Hotel der Kategorie 2 gesammelt habt. Schneller zu Freinächten zu kommen ist im Prinzip in keinem anderen Programm möglich!

Fazit zu den Hilton Hotels für nur 10.000 Punkte pro Nacht

Die Hotels der Kategorie 2 bieten ebenfalls eine wirklich geniale Möglichkeit zum Einlösen von Hilton Honors Punkten. In dieser Kategorie sind schon deutlich mehr Hotels angesiedelt als in Kategorie 1. Dabei handelt es sich keineswegs nur um Hampton Hotels, sondern auch um einige DoubleTree und sogar vollwertige Hilton Hotels. Dabei gibt es sogar einige wirklich geniale Optionen zur Einlösung von Punkten und dass sogar in Österreich oder der Slowakei!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Auch als Student muss es nicht immer der Fernbus und das Hostel sein. Mit reisetopia begibt sich Pascal für Euch auf die Suche nach den besten Deals für erschwinglichen Luxus.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)