Vielfliegerprogramme bieten soviel Möglichkeiten die gesammelten Meilen einzulösen, dass man schnell einmal den Überblick verlieren kann. Aus diesem Grund zeigen wir Euch heute, die besten Avios Einlösungen bei Iberia Plus.

Transfer zu British Airways

Iberia Avios, die Ihr in eine der wiederkehrenden Aktionen gekauft habt oder auf Flügen gesammelt habt, könnt Ihr problemlos zum British Airways Executive Club transferieren. Dadurch lassen sich die Sweetspots beider Programme flexibel nutzen. Nach dem Transfer zum British Airways Executive Club, könnt Ihr so beispielsweise mit British Airways Avios durch Südamerika fliegen. Aber auch attraktive Flüge durch Asien sind so möglich.

Cathay Pacific Error Fare

So könnt Ihr beispielsweise für nur 20.000 Avios und einer Zuzahlung von etwa 35 Euro von Tokio nach Hongkong fliegen. Keineswegs ist dieser Flug dann in der Economy Class, sondern Ihr könnt die gute Cathay Pacific Business Class nutzen. Eine genaue Anleitung zum Transfer von Iberia Plus zum British Airways Executive Club findet Ihr in unserem ausführlichen Guide.

Business Class in die USA mit Iberia

Auf den ersten richtigen Iberia Sweetspot sind wir in einem eigenen Guide schon einmal eingegangen. Dennoch möchten wir diese geniale Möglichkeit auch hier erwähnen. Flüge zwischen Spanien und der Ostküste der USA sind generell eine gute Möglichkeit zur Einlösung von Iberia Avios.

Besonders genial ist hier die Buchung von Business Class Flügen. Ein Flug von Madrid an die Ostküste der USA, zum Beispiel nach New York, kostet in der Nebensaison bei Iberia Plus 34.000 Avios sowie eine Zuzahlung von etwa 100 Euro. Besonders attraktiv ist dabei nicht nur New York, sondern auch Chicago, da dies trotz Lage weiter im Land noch in die gleiche Zone eingeordnet wird.

mad jfk

Auch in der Hochsaison ist der Preis mit 50.000 Avios pro Weg noch akzeptabel, bedenkt man, wie teuer diese Flüge bei anderen Vielfliegerprogrammen sind. Der große Vorteil gegenüber dem Schwesterprogramm British Airways Executive Club liegt dabei besonders in den moderaten Steuern & Gebühren. Während Ihr bei einem Flug mit British Airways über den Atlantik etwa 300-350 Euro berappen müsst, liegt die Zuzahlung bei Iberia lediglich bei etwas mehr als 100 Euro.

Business Class nach Mittel- und Südamerika

Ein Flug in die USA ist allerdings nicht die einzige gute Einlösemöglichkeit in Richtung Amerika. Auch Business Class Flüge nach Mittelamerika sind zu einem attraktiven Preis buchbar. So könnt Ihr in der Nebensaison für nur 42.500 Iberia Avios von Madrid etwa nach Panama City fliegen und zahlt dabei sogar weniger als 100 Euro an Steuern & Gebühren.

mad pty

Besonders attraktiv sind diese Tickets aber neben der niedrigen Steuern & Gebühren auch noch auf Grund des exorbitanten Preisniveaus, das auf Strecken nach Mittelamerika oftmals herrscht. In der Hauptreisezeit erhöht sich die Anzahl der Avios wieder und liegt dann bei 62.500 Iberia Avios. Sobald Ihr dann in Südamerika seid, könnt Ihr wieder mit British Airways Avios günstig fliegen.

Business Class nach Südafrika

Weiter geht es auf der Südhalbkugel mit Business Class Flügen nach Südafrika. Genauso wie nach Südamerika beträgt der Preis bei Iberia Plus nach Südafrika 42.500 Avios in der Nebensaison und 62.500 Saison in der Hauptreisezeit.

MAD JNB

Auch die Zuzahlungen sind mit weniger als 90 Euro sehr attraktiv. So könnt Ihr durch die Nutzung von Avios nicht nur viel Geld sparen, sondern auch noch mit hohem Komfort reisen.

Business Class nach Asien

Bevor Ihr mit British Airways Avios günstig durch Asien fliegen könnt, müsst Ihr natürlich erst einmal nach Asien kommen. Auch hier hilft ein weiterer Sweetspot des Iberia Plus Programms. Auch wenn Ihr für diese Routen etwas mehr Avios benötigt, so kann sich die Buchung dennoch sehr lohnen. Die etwa 12 Stunden langen Flüge nach Shanghai und Tokio könnt Ihr in der Nebenreisezeit bereits für nur 59.500 Iberia Avios buchen.

MAD NRT

Auch hier sind die Zuzahlungen mit unter 100 Euro gering. Solltet Ihr in der Hauptreisezeit fliegen, erhöht sich die Anzahl der Avios allerdings deutlich. Dann werden 28.000 Avios mehr benötigt, sodass Ihr 87.500 Iberia Avios bezahlen müsst.

Kurzstrecke nach Spanien

Den meisten müsste nun aufgefallen sein, dass wir bislang lediglich Langstreckenflüge mit Iberia Avios erwähnt haben und alle Kurzstrecken lieber mit British Airways Avios zurücklegen. Dies hat den Hintergrund, dass der Gegenwert auf der Langstrecke deutlich höher ist, als auf der Kurzstrecke. Dennoch gibt es zwei Strecken nach Spanien, die wir Euch vorstellen wollen, da der Gegenwert auf beiden relativ gut ist.

FRA MAD

Gerade bei sehr kurzfristigen Flügen können beispielsweise Flüge nach Madrid eine gute Wahl sein. In der Economy Class bezahlt Ihr zum Beispiel von Frankfurt in der Nebensaison 7.500 Avios bei Iberia Plus. Hinzu kommen noch etwa 50 Euro an Steuern und Gebühren. In der Hauptsaison steigt der Preis auf 8.250 Avios. Wenn Ihr dann schon einmal in Madrid seid, können auch Flüge auf die Kanaren interessant sein.

MAD LPA

Von Madrid nach Gran Canaria bezahlt Ihr in der Nebensaison ebenfalls 7.500 Avios. Die Steuern und Gebühren sind allerdings noch einmal nieder und liegen lediglich bei etwa 27 Euro. In der Hauptsaison steigt der Preis auf 8.250 Iberia Avios. Bei langfristig geplanten Flügen, sind vermutlich bezahlte Flüge die sinnvollere Option, doch gerade bei kurzfristigen Flügen, können die Meilen hier einiges Wert sein.

Kurzstrecke nach Nordafrika

Einen etwas ausgefalleneren Flug findet Ihr ebenfalls auf der Kurzstrecke ab Madrid. So erreicht Ihr Nordafrika, genauer gesagt den Senegal, bereits ab 10.000 Avios. Zudem halten sich die Steuern und Gebühren nach Dakar mit nur etwa 40 Euro in Grenzen.

MAD DKR

In der Hauptsaison steigt der Preis an, so dass Ihr dann 15.000 Avios bezahlt. Auf dem knapp vier stündigen Flug kann auch die Business Class spannend sein. Diese liegt preislich in der Nebensaison allerdings bereits bei 20.000 Avios zuzüglich Steuern und Gebühren.

Die besten Avios Einlösungen bei Iberia Plus – Fazit

Iberia Avios sind eine wirklich attraktive Währung. Nicht nur, dass Ihr sie durch wiederkehrende Verkäufe oder den Tausch von Membership Rewards Punkten einfach sammeln könnt, auch die Einlösemöglichkeiten sind vielfältig und attraktiv. Ihr habt die Möglichkeit auf fünf Kontinente zu günstigen Preisen in der Business Class zu fliegen und dank des Transfers zu British Airways erreicht Ihr auch noch weitere attraktive Sweetspots.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Genau so gemacht: mit den 90k Avios aus der Juni Promo Aktion für 380 Euro für echte 4 Reisen zwischen August und November in 10 Segmenten habe ich mit 93.500 Avios am letzten Tag der Nebensaison nach Panama und am ersten Tag nach der Haptsaison Mitte Januar zurück von Santiago de Chile in Business gebucht mit IB. Die Lateinamerika Flüge dazwischen sind noch offen aber zum Beispiel mit LATAM von Bogota nach Chile gibt es in allen Klassen jeweils 7 Sitze an jedem Tag und das um Weihnachten und Silvester rum. 10k Avios und ca 40 Euro in Eco oder 30k in Business, sprich ich werde dann noch mal den LATAM Black Upgrade Voucher von Eco in Business dann versuchen anzuwenden hier auf der
    787, der bisher immer funktioniert hat. Doch noch schöne Trostpflaster für die airberlin und Topbonus Pleiten. Aber das Loch bleibt vor allem in D und ich verweigere EW und LH soweit es geht! Auch noch anzumerken ist das geniale Valet VIP Parken in MAD von Iberia was ich auch schon ausprobiert habe aber für diese Reise wäre es zu lang, da „nur“ 3 Kalendertage für Europa und 7 Tage für Interkontinentale Flüge es umsonst gibt aber dann moderat berechnet wird (17,50 Euro der 4.Tag und dann immer weiter runter). Danke für die tollen Artikel und weiter so!

  • Was ich an one world so grauselug finde, dass für innerhalb EU Flüge, bzw. Deutschland, nirgends was gesammelt werden kann. Da fehlt ein guter Airline Partner, wie es Air Berlin war.

    Wird das EU Loch irgendwann gedeckelt? Habt ihr was zwitschern gehört?

Alle Kommentare anzeigen (1)