Immer wieder stellen wir Euch bei unseren Flug-Deals auch Flüge vor, die im Ausland starten. Doch wann lohnt sich der Abflug im Ausland und was gibt es zu bedenken?

In diesem Guide möchten wir etwas genauer auf die Vor- und Nachteile eingehen. Ihr erhaltet so in Zukunft die Möglichkeit besser entscheiden zu können, welcher Deal für Euch geeignet ist.

Wann lohnt sich der Abflug im Ausland?

Grundsätzlich stellen wir Euch natürlich nur Deals vor, die sinnvoll sind und bei denen sich auch der Abflug im Ausland lohnt. So habt Ihr immer wieder die Chance einen Flug in Verbindung mit einem Städtetrip zu ergattern, bei dem Ihr am Ende immer noch Geld im Vergleich zu einem Flug ab Deutschland spart. Doch natürlich hängt diese Entscheidung auch von einigen individuellen Faktoren ab. Dazu zählen beispielsweise der Wohnort und die zur Verfügung stehende Zeit.

Stockholm
Immer wieder lassen sich günstige Abflüge ab Stockholm finden

Vom rein finanziellen Aspekt betrachtet, lohnt sich natürlich immer dann ein Abflug im Ausland, wenn die Anreise zum Abflugsort, sowie die womöglich vor Ort benötigte Übernachtung günstiger sind, als der Abflug ab Deutschland. Speziell auf den Punkt mit der Übernachtung solltet Ihr bei Eurer Planung achten. Wenn der Abflug im Ausland in den frühen Morgenstunden liegt, solltet Ihr definitiv bereits am vorherigen Abend anreisen und somit die Hotelübernachtung in Eure Planung mit einbeziehen. Hier spielt natürlich auch wieder der Wohnort eine Rolle. Von einigen Orten gibt es günstigere Zubringerflüge, während die Anreise aus anderen Städten teurer sein kann. Aus diesem Grund solltet Ihr bei jedem Angebot individuell prüfen, wie groß die Ersparnis für Euch ist. Aber auch der Zeitfaktor ist natürlich entscheidend. Habt Ihr nur eine sehr kurze Anzahl an Tagen für Eure Reise zur Verfügung, mag der Flug ab dem Ausland nicht unbedingt geeignet sein.

Wie groß ist die Ersparnis bei einem Abflug im Ausland?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. So ist die Ersparnis bei jedem Deal unterschiedlich groß und auch die Kosten für die Anreise variieren je nach eigenem Wohnort, Abflugsort und Datum. Generell ist die Ersparnis bei Flügen in der Business Class deutlich höher, als bei Flügen in der Economy Class. Bei Business Class Flügen könnt Ihr oftmals mehrere hundert Euro bei einem Abflug im Ausland sparen. Die Ersparnis hängt auch stark vom Abflugsort ab. Wohnt Ihr beispielsweise im Westen Deutschlands, so sind Abflüge ab Brüssel oder Amsterdam auch einfach und kostengünstig mit der Bahn oder dem Auto erreichbar und Ihr müsst nicht unbedingt einen teuren Zubringerflug buchen.

Die Vorteile des Abflugs im Ausland

Neben den finanziellen Vorteilen eines Abflugs im Ausland, gibt es auch noch weitere. Ihr habt beispielsweise die Möglichkeit den Abflug im Ausland mit einem Städtetrip zu verbinden. Dies bedeutet, dass Ihr teilweise immer noch deutlich weniger Geld für einen Flug bezahlt als wenn Ihr von Deutschland aus starten würdet. Ihr erhaltet aber neben dem Flug, einem Zubringerflug und einer Hotelübernachtung auch noch den Besuch einer neuen Stadt dazu.

Oslo Grand Hotel (2)
Auch ab Oslo erwarten Euch immer wieder sehr günstige Flüge

Ich habe im vergangenen Jahr bereits Abflüge im Ausland erlebt. Der Flug war letztendlich trotz Zubringerflug, einer Übernachtung im 5-Sterne Hotel und Restaurantbesuchen immer noch etwa 500 Euro günstiger als der vergleichbare Flug ab Deutschland. Bei dieser Variante hatte ich zudem noch die Chance einen gesamten Tag in einer Stadt zu verbringen, die ich sowieso gerne einmal sehen wollte. Die Ersparnis wird natürlich dann größer, wenn es sich um Flüge in der Business Class handelt.

Die Nachteile des Abflugs im Ausland

Natürlich gibt es bei Abflügen im Ausland auch einige Nachteile, auf die Ihr achten solltet. Ist der Zubringerflug oder die Bahn an den von Euch gewünschten Daten in die Stadt sehr teuer und übersteigen bereits die Mehrkosten im Vergleich zu einem Abflug aus Eurer Nähe, so ist der Abflug im Ausland definitiv keine gute Idee. Aber auch weitere Nachteile lassen sich beim Abflug im Ausland finden. Beispielsweise die Buchung auf unterschiedlichen Tickets. Da Ihr den Zubringerflug nicht auf das gleiche Ticket wie den Weiterflug buchen könnt, kann in den seltensten Fällen Euer Gepäck direkt bis zum Zielort durchgecheckt werden. Dies führt dazu, dass Ihr nach dem Zubringerflug erst einmal Euer Gepäck entgegen nehmen müsst.

Qatar Airways Business Class Airbus A350 Sitze
Speziell bei Business Class Tickets lässt sich mit Abflug im Ausland einiges sparen

Dieses müsst Ihr danach erneut einchecken und erneut durch die Sicherheitskontrolle gehen. Dieses ganze Verfahren kostet Euch einiges an Zeit. Reist Ihr jedoch beispielsweise bereits am Vortag an, müsst Ihr den Check-in Prozess einfach ganz normal an beiden Tagen durchführen. Auch bei einer Verspätung des Zubringerfluges und damit einem Verpassen des Weiterfluges besteht kein Anspruch auf die Weiterbeförderung zu einer anderen Uhrzeit. Wenn Ihr den Flug verpasst, verfällt Euer Ticket einfach. Aus diesem Grund empfehlen wir immer die frühzeitige Anreise, so dass Ihr mehrere Stunden Puffer habt. Sicherer ist natürlich die Anreise bereits am Vortag.

Wann lohnt sich der Abflug im Ausland? – Fazit

Nicht immer mag ein Abflug im Ausland die richtige Wahl sein. Könnt Ihr allerdings Städtetrip und Flug verbinden und erhaltet immer noch einen vergleichbaren oder sogar günstigeren Preis, als mit Abflug aus Deutschland, so kann sich der Abflug im Ausland definitiv lohnen. Speziell bei hochpreisigeren Tickets wie bei Business Class Flügen könnt Ihr trotz Städtetrip am Ende immer noch eine Menge Geld sparen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.