Ab Zürich könnt Ihr aktuell günstige Hin- und Rückflüge nach Australien und Neuseeland mit der sehr guten Cathay Pacific buchen. Zu mehreren Zielen geht es ab nur 769 Euro und zudem mit nur einem Stop und meist angenehm kurzen Flugzeiten!

Die Flüge starten ab Zürich und sind damit besonders für unsere Schweizer Leser interessant. Auf Grund des niedrigen Preises lohnt sich möglicherweise aber auch eine Anreise aus Deutschland. Für Euren Trip könnt Ihr auch einen Blick auf unseren Tripreport zu Australien & Neuseeland werfen!

  • Start: Zürich
  • Ziele: Auckland, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
  • Buchung: bis 31. Dezember 2018
  • Reisezeitraum: 1. August bis 20. September, 17. Oktober bis 13. Dezember, 31. Dezember 2018 bis 11. April 2019 und 23. April bis 30. Juni 2019
  • Stornierung/Umbuchung: 300 CHF / 150 CHF plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: 3 Tage bis 3 Monate

Buchungsbeispiel nach Melbourne:

ZRH MEL

Buchungsbeispiel nach Sydney:

ZRH SYD

Weitere günstige Flüge:

Zur Suche nach passender Verfügbarkeit empfehlen wir Euch die Nutzung der ITA Matrix oder von Google Flights. So findet Ihr schnell und einfach günstige Flüge an Eurem Wunschdatum!

Mit Cathay Pacific nach Australien & Neuseeland – Komfort

Ihr fliegt bei diesem Angebot zuerst mit Cathay Pacific in einer Boeing 777 nach Hongkong. Von dort fliegt Ihr entweder mit Cathay Pacific (teilweise auch im brandneuen Airbus A350) oder auch einem Codeshare-Partner wie Air New Zealand weiter. Teilweise habt Ihr auf dem Hin- oder Rückflug dabei einen langen Stop, den Ihr allerdings ideal nutzen könnt, um in die Stadt zu fahren und die faszinierende Metropole kennenzulernen.

Die Economy Class von Cathay Pacific ist dabei sehr komfortabel, kommt mit einem guten Sitzabstand, zwei vollwertigen Mahlzeiten und einem ausgezeichneten In-Flight-Entertainment daher. Nicht umsonst gehört Cathay Pacific zu den besten Airlines der Welt! Darüber hinaus ist bei diesem Angebot auch ein Gepäckstück bis 23 Kilogramm enthalten.

Mit Cathay Pacific nach Australien & Neuseeland – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für Australien sowie attraktive Hotels, die Ihr einfach zu Euren Flügen hinzubuchen könnt! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

 
Santander 1plus Visa Kreditkarte
  • Dauerhaft kostenlos
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
  • Kostenlos abheben
  • 1% Tankrabatt
Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen

Mit Cathay Pacific nach Australien & Neuseeland – Meilen

Bei den meisten Programmen sammelt Ihr in Buchungsklasse S leider überhaupt keine Meilen. Sammeln könnt Ihr zum Beispiel bei Alaska Airlines, dem British Airways Executive Club oder Finnair Plus. Auch bei Cathay Pacific Asia Miles erhaltet Ihr Meilen. Hier ist besonders die pauschale Gutschrift interessant, die bei diesen Flügen zwischen 11.260 Meilen (Australien) und 13.290 Meilen (Neuseeland) liegt. So viele Meilen sammelt Ihr bei keinem anderen Programm.

Auf den Flügen zwischen Hongkong und Ozeanien könnt Ihr zudem sogar bei Miles & More 25 Prozent der Entfernungsmeilen (nur Prämienmeilen) sammeln.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Mileage Plan (AS) 25% der Entfernungsmeilen
Executive Club (BA) 25% der Entfernungsmeilen
Finnair (AY) 50% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.