Guides

Finnair Status Match für airberlin- und Lufthansa-Kunden

Mit dem Finnair Status Match bietet sich eine neue Möglichkeit, um den Status bei der Allianz oneworld zu halten. Da der Match allerdings teilweise nur eine Challenge ist und Ihr zudem nicht die höchste Statusstufe erreichen könnt, würden wir Euch insgesamt eher zum LATAM Status Match raten.

Finnair

Der neue Status Match von Finnair wird exklusiv für Kunden der deutschen Vielfliegerprogramme topbonus und Miles and More angeboten. Grundsätzlich gibt es dabei zwei Angebote, die sich ein wenig vom anderen oneworld Status Match unterscheiden.

Finnair Status Match – die Details

Das erste Angebot von Finnair ist ein echter Statusmatch. Ihr erhaltet den Finnair Plus Silver Status (oneworld Ruby), wenn Ihr einer der folgenden beiden Status habt:

  • airberlin topbonus Silber
  • Lufthansa Frequent Traveller

Darüber hinaus könnt Ihr Euch auch den attraktiven Finnair Plus Gold Status sichern. Dieser entspricht dem oneworld Sapphire Status. Um den Status zu erhalten müsst Ihr eine dieser vier Statusstufen haben:

  • airberlin topbonus Gold
  • airberlin topbonus Platinum
  • Lufthansa Senator
  • Lufthansa HON Circle

Während der Finnair Statusmatch Euch in jedem Fall immer den Finnair Plus Silver Status bringt, handelt es sich beim Angebot für die Angleichung auf den Gold Status um eine sogenannte Challenge. Um den Status zu erhalten, müsst Ihr nämlich auch tatsächlich mit Finnair fliegen, entweder

  • 23 Segmente innerhalb von sechs Monaten,
  • oder 40.000 Stufenpunkte innerhalb von sechs Monaten

Dabei könnt Ihr die Kriterien mit einer beliebigen Airline der Allianz oneworld “erfliegen”.

Finnair Status Match – das Vorgehen

Um den Finnair Statusmatch in Anspruch zu nehmen, müsst Ihr zuerst einen Account bei Finnair erstellen. Danach müsst Ihr den Account aktivieren und könnt dann auf die Webseite für den Status Match zurückkehren. Dort könnt Ihr dann mit den folgenden Daten und Dokumenten den Status Match zum Finnair Silver Status anfordern:

  • Kopie einer gültigen topbonus oder Miles & More-Stufenkarte
  • Kopie der Zusammenfassung der topbonus- oder Miles & More-Meilen der letzten 12 Monate
  • Finnair Plus-Mitgliedsnummer

Die Mitgliedskarte wird nach einer erfolgreichen Prüfung innerhalb von 7 bis 14 Tagen ausgegeben. Die Challenge für den Gold Status gilt danach bis zum 31. März 2017 – Ihr habt bei schneller Beantragung also etwas mehr als sechs Monate Zeit, um die Schwellen zu erreichen.

finnair oneworld lackierung embraer erj 190

Bedenkt allerdings, dass Ihr während dieser Zeit nicht provisorisch bereits den Gold Status erhaltet. Dies ist beispielsweise bei der aktuellen Delta Status Challenge anders.

Finnair Status Match – die Vorteile

Der Finnair Silver Status entspricht dem oneworld Ruby Status und bringt nur wenige Vorteile:

  • bevorzugter Check-In für Business Class
  • bevorzugte Sitzplatzwahl oder Sitzplatzreservierung (falls angeboten)
  • Bevorzugung auf Wartelisten und bei Stand-by (falls angeboten)

Dazu kommen allerdings spezielle Vorzüge bei Finnair selbst:

  • ein zusätzliches Gepäckstück, unabhängig von der Reiseklasse
  • Nutzung der Priority Fast Lane am Flughafen
  • 50 Prozent Rabatt auf Sitzplatzreservierungen
  • 10 Prozent Punkte-Bonus bei Finnair Flügen
  • kleinere weitere Vorteile

Der Finnair Gold Status ist deutlich spannender. Er bringt bei allen Mitgliedern der Allianz oneworld diese Vorzüge:

  • bevorzugter Check-In für Business Class
  • bevorzugtes Einsteigen
  • bevorzugte Sitzplatzwahl oder Sitzplatzreservierung (falls angeboten)
  • Bevorzugung auf Wartelisten und bei Stand-by (falls angeboten)
  • Zutritt zu über 650 Flughafen-Lounges (mit einem Gast) bei internationalen Reisen

Dazu kommen auch in diesem Fall weitere Vorteile bei Finnair (über die Silver Voteile hinaus):

  • ein kostenfreies Sport- und Skigepäck, unabhängig von der Reiseklasse
  • kostenfreie Sitzplatzreservierungen
  • vier Upgrade Voucher
  • eine Stunde kostenfreies Internet auf Langstreckenflügen
  • Buchungsgarantie bis 48 Stunden vor Abreise (höhere Buchungsklassen)
  • weitere kleinere Vorteile

Insgesamt zeigt sich recht klar: Der Silver Status ist eine nette Ergänzung, wenn man auch wirklich viel mit Finnair unterwegs ist. Der Gold Status bringt dagegen sowohl bei Finnair selbst als auch in der ganzen Allianz signifikante und ernstzunehmende Vorzüge. Zudem handelt es sich neben dem Status Match von LATAM um den einzigen aktuellen oneworld Status Match.

Finnair Status Match – Fazit

Das Angebot für einen Status Match von Finnair ist durchaus interessant. Gleichzeitig ist es recht schwierig, einen attraktiven Status zu erhalten. Den Silber Status sollten wohl die meisten von Euch erhalten. Den interessanten Gold Status (oneworld Sapphire) gibt es dagegen nur, wenn Ihr auch wirklich viel mit Finnair fliegt. Wie wir Euch in unserem Artikel zu den Alternativen zu airberlin topbonus allerdings bereits gezeigt haben, reicht bereits ein einziger Hin- und Rückflug in der Business Class von Europa nach Asien mit Finnair aus, um sich 40.000 Punkte und damit den Status zu sichern. Sollte dies für Euch bis zum 31. März 2018 in den Plan passen, kann der Finnair Status Match in der Tat eine sehr gute Möglichkeit sein, um den Status bei oneworld zu halten oder erreichen.

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

5 Antworten »

  1. Hi Philipp, sorry, das weiss ich leider nicht mehr, was dort stand. Allerdings war die Meilengutschrift deutlich höher, als ich vorher nach einem Blick auf die entsprechende Tabelle erwartet hatte.

    • Hallo Ulli, dennoch danke.
      Mein Status wurde angepasst, trotz der nicht eindeutigen Anzeige in der Übersicht – ich bin gespannt, wie lange die Gültigkeit sein wird und ob es die 4 Kurzstrecken-C-Voucher gibt 🙂

  2. Ulli, kurze Frage: Hattest Du in Deiner Übersicht vor dem Flug auch stehen, dass Du noch 80k Statuspunkte brauchst für die Quali? Ich möchte mich ungern im Nachhinein mit dem Service auseinandersetzen (werde Anfang Dezember rd. 45 Stufenpunkte durch C Flug sammeln).

  3. Der Status Match von Airberlin Gold zu Finnair Gold hat bei mir wunderbar geklappt. Ich hatte einen Business Class Hin- und Rückflug nach Asien gebucht, das hatte schon gereicht. Heute bekam ich dann die Gold Karte und war angenehm überrascht, dort steht nämlich als Gültigkeit: 11/19. Also sogar 2 Jahre! Ist das richtig so oder haben die bei Finnair was falsch gemacht?

Kommentar verfassen