Home

Condor stellt vier neue Langstreckenziele in den USA vor

Seattle

Wer schon jetzt über den Sommerurlaub 2017 nachdenkt, der kann bei der Planung über vier neue Ziele nachdenken! Der Urlaubsflieger Condor nimmt ab Mai 2017 für den Sommerflugplan Las Vegas, Seattle, New Orleans und San Diego auf! Las Vegas und Seattle werden von München angeflogen, nach New Orleans und San Diego geht es ab Frankfurt!

Condor erhält in den kommenden Monaten drei neue Flugzeuge vom Typ Boeing 767, die zuvor für die russische Transaero flogen. Nach einem Umbau und einer Neulackierung werden die Maschinen im Sommerflugplan 2017 für die Erweiterung des Condor Flugplans verantwortlich sein. Besonders interessant sind die neuen Ziele, weil allesamt bislang nicht direkt von München beziehungsweise Frankfurt bedient wird!

Condor stellt vier neue Langstreckenziele in den USA vor – München

Bislang war man bei Direktflügen ab München in die USA auf wenige Strecken von Condor sowie das Monopol der Star Alliance-Gesellschaften United und Lufthansa angewiesen. Dazu gab es wenige tägliche Flüge von American Airlines und Delta. Mit der Erweiterung des Angebots von Condor im Sommer 2017 kann man nun auch Las Vegas und Seattle erreichen. Ab dem 3. Mai geht es jeden Mittwoch und jeden Samstags nach Las Vegas. Zurück geht es an denselben Verkehrstagen. Die Strecke nach Seattle wird an denselben Tagen bedient, startet allerdings erst am 5. Juli. Beide Ziele werden von Condor bereits ab Frankfurt bedient. Zum Einsatz kommen sowohl bei den bestehenden als auch bei den neuen Strecken Maschinen von Typ Boeing 767.

MUC-LAS

MUC-SEA

Condor stellt vier neue Langstreckenziele in den USA vor – Frankfurt

Interessant sind auch die anderen neuen Condor Ziele New Orleans und San Diego, die Lufthansa ab Frankfurt nicht direkt bedient. Nach New Orleans geht es ab 3. Mai 2017 immer mittwochs und sonntags, nach San Diego immer montags und donnerstags. Auch hier kommt jeweils eine Boeing 767 zum Einsatz. Die Flüge sind bereits auf allen neuen Strecken buchen. Die Einstiegspreise sind allerdings Stand jetzt noch recht hoch, sodass sich eine frühzeitige Buchung nicht unbedingt lohnt.

FRA-SAN

FRA-MSY

Condor stellt vier neue Langstreckenziele in den USA vor – Fazit

Interessant sind die neuen Ziele von Condor nicht unbedingt, weil die Flüge günstig wären, sondern vielmehr, weil man im kommenden Sommer eine deutlich größere Auswahl an interessanten Zielen in den USA zur Verfügung hat. Auch wenn Condor nicht den höchsten Komfort bietet, kann man sich über vier neue Direktflüge zu spannenden Destinationen freuen!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kategorien: Home, News

Tags: , ,

Kommentar verfassen