Reviews

Buchtipp: Als Schisser um die Welt von Jan Kowalsky

reisetopia Buchtipp Titelbild

 

Ihr seid auf der Suche nach einer leichten Sommerlektüre, einem Buch zum Reisen, über das Reisen? Im reisetopia-Buchtipp zum Monat Juli stellen wir Euch mit „Als Schisser um die Welt – Die Geschichte von einem, der mitmusste“ von Jan Kowalsky den etwas anderen Reisebericht vor.

reisetopia-Buchtipp – Der Inhalt

Nach „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling sind in den letzten Jahren Reiseberichte immer zahlreicher geworden. Unser reisetopia-Buchtipp in diesem Monat unterscheidet sich von vielen der klassischen Reisebücher aber deutlich. Der Autor hasst es eigentlich zu Reisen. Viel lieber liegt er zuhause auf seiner Couch. Seiner Frau zu liebe lässt er sich aber auf ganz verschiedene Abenteuer ein und ist, wenn man dem Klappentext des Buches glauben darf, so inzwischen selbst zum leidenschaftlichen Reisenden geworden.

Das Abenteuer des Reise-Hassers Kowalsky beginnt mit einer Reise nach Bali, genauer auf die Insel Gili Air. Sehr witzig und kurzweilig schildert der Autor die Reisevorbereitungen (vom Kauf des Anti-Malaria-Schlafanzugs bis zum Besuch beim vom Hypochonder Kowalsky leicht genervten Hausarzt) und die Erlebnisse auf der Reise selbst (so muss er sich etwa seiner Angst vor lebenden Drachen stellen).

In den weiteren Kapiteln nimmt der Autor den Leser mit auf Safari nach Afrika – wo er gegen eine Mischung aus Tarzan und Surfer-Gott um die Gunst seiner Frau kämpfen muss – und einen Kurztripp mit dem hessischen Schwiegervater nach China, berichtet von seinen Erfahrungen mit japanischen Klo-Schuhen und erkundet mit einer Penistasche New York City. Nach einem abenteuerlichen Trip durch den Regenwald von Laos, der ihn fast seine Ehe kostet, geht es mit dem Campingbus Knacki über die Alpen nach Slowenien. Bei einer Rafting-Tour  inklusive vermeintlicher Nahtoderfahrung verliert der Autor zwar einen Zahn, gewinnt aber endlich die Freude am Reisen. Sri Lanka und zum Schluss Australien stehen auch noch auf dem Programm.

Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben und äußerst kurzweilig. Aufgelockert wird es durch die zahlreichen kleinen und witzigen Ilustrationen, die der Autor selbst gezeichnet hat. Wer gerne einmal einen etwas anderen Blick auf das Reisen bekommen möchte, wird sich mit diesem Buch sehr wohl fühlen.

 

Buchtipp - Als Schisser um die Welt - Kowalsky

 

reisetopia-Buchtipp – Die Fakten

„Als Schisser um die Welt – Die Geschichte von einem der mitmusste“ von Jan Kowalsky ist im Goldmann Verlag erschienen und hat 317 Seiten. Das Buch kostet in Deutschland 8,99 Euro. In Österreich ist es für 9,30 Euro zu haben.

Jan

Jan liebt gutes Essen und tolle Hotels. Deshalb berichtet er hier auf reisetopia über Restaurants in Europa sowie Hotels aus dem Netzwerk von Starwood!

Kategorien: Reviews, Sonstiges

Tags: ,

Kommentar verfassen