Deals

British Airways First Class Sale ab nur 1.800 Euro

Der geniale British Airways First Class Sale ist zurück, dieses Mal mit Abflug im schottischen Inverness. Von dort fliegt Ihr für einen Preis ab 1.800 Euro hin und zurück in der First Class in die USA!

Chicago

Zur Wahl stehen mehrere Ziele an der Ostküste der USA, darunter zum Beispiel Chicago und New York. Der Preis ist nicht nur generell für einen First Class Flug sehr interessant, auch die Meilengutschrift hat es bei diesen Angeboten in sich!

  • Start: Inverness
  • Ziele: Boston, Honululu New York, Los Angeles, San Francisco und viele weitere
  • Buchung: bis auf Weiteres
  • Reisezeitraum: flexibel
  • Stornierung/Umbuchung: 150 GPB / 300 GBP plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: keine Einschränkungen

Buchungsbeispiel nach Chicago in der First Class: 

INV ORD

Buchungsbeispiel für ein 4* Hotel in Chicago:

Click & Mix ORD

Weitere Ziele im Überblick:

Zur Suche nach passenden Verfügbarkeiten empfehlen wir Euch die ITA Matrix.

British Airways First Class Sale ab nur 1.800 Euro – Komfort

Bei diesen Angeboten fliegt Ihr zuerst von Inverness nach London Heathrow mit einer kleineren Maschine ohne First Class. Von dort aus geht es mit British Airways in der First Class zu Eurer Destination. Die Airline bietet zwar kein Produkt auf dem Niveau der Lufthansa First Class, dennoch dürft Ihr Euch aber auf ein ganz besonderes Flugerlebnis freuen.

British Airways First Class 787 9_ 4

British Airways First Class in der Boeing 787-9 (Bildquelle: Svenblogt.de)

Der Komfort auf den recht privaten First Class Sitzen ist sehr hoch. Darüber hinaus profitiert Ihr natürlich sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückflug von hochwertigen Speisen und Getränken. Am Londoner Flughafen könnt Ihr im British Airways Concord Room (bei Abflug mit BA) auf Euren Abflug warten. Viel mehr Komfort ist am Flughafen London Heathrow nicht möglich.

British Airways First Class Sale ab nur 1.800 Euro – Anreise

Die Anreise nach Inverness in Schottland ist leider alles andere als einfach. Ab dem deutschsprachigen Raum gibt es nur eine saisonale Verbindung mit Edelweiss Air ab Zürich, ansonsten könnt Ihr entweder mit British Airways via London oder mit KLM via Amsterdam fliegen. Der Preis für einen Hin- und Rückflug beträgt so meist mindestens 200 Euro. Eine Alternative ist eine Anreise nach Glasgow oder Edinburgh, da mehrere Airlines beide Ziele mit Deutschland verbinden. Von dort könnt Ihr dann mit einem Zug nach Inverness fahren. Im Idealfall verbindet Ihr den Trip mit einer Reise durch Schottland.

Direktflüge nach Inverness gibt es mit den folgenden Airlines:

  • Edelweiss Air: Zürich (ab 3. Juli 2018)

Direktflüge nach Glasgow gibt es mit den folgenden Airlines:

  • easyJet: Berlin, Genf (saisonal)
  • Eurowings: Düsseldorf
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Ryanair: Berlin-Schönefeld, Frankfurt (beide bis 27. Oktober 2018)

Direktflüge nach Edinburgh gibt es mit den folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Innsbruck (saisonal)
  • easyJet: Basel, Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Wien
  • Eurowings: Düsseldorf, Köln, München
  • Lufthansa: Frankfurt
  • Ryanair: Berlin (ab 28. Oktober 2018), Hamburg, Karlsruhe, Hahn (saisonal) Memmingen, Weeze

British Airways First Class Sale ab nur 1.800 Euro – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für die USA sowie attraktive Hotels, die Ihr zum Angebot hinzubuchen könnt! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an buchungshilfe@reisetopia.de!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Kostenloses Internet

British Airways First Class Sale ab nur 1.800 Euro – Meilen

Auch die Meilengutschrift ist bei diesen Angeboten mehr als attraktiv. In der Buchungsklasse A erhaltet Ihr bei zahlreichen Programmen der oneworld Allianz zwischen 150 und 250 Prozent der Entfernungsmeilen. Im British Airways Executive Programm gibt es außerdem 210 Statuspunkte pro geflogenem Langstrecken-Segment. Ebenfalls interessant ist die Gutschrift im Alaska Mileage Plan Programm, wo Ihr unglaubliche 450 Prozent der Entfernungsmeilen erhaltet, sodass Ihr fast schon genug Meilen für einen Prämienflug in der Cathay Pacific Business Class, zum Beispiel von Deutschland nach Hongkong, sammelt.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Executive Club (BA) 250% der Entfernungsmeilen
Finnair (AY) 150% der Entfernungsmeilen
Mileage Plan (AS) 450% der Entfernungsmeilen

Danke für den Tipp an Travel-Dealz!

Jan Wanderer

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an jan.wanderer@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

3 Antworten »

  1. Hast recht – zur Not kann man die fehlenden 13K auch ohne Aktion für knapp 300€ dazu kaufen – knapp 2.600 € für Hawaii und Asien ist echt cool – jetzt gilt es nur noch meine +1 zu überzeugen 😂

    • Hey Ole,

      da hast du Recht, wenn man von einem Hin- und Rückflug ausgeht. Ich bezog mich dabei eigentlich auf einen One-Way Flug, der mit der Menge an Meilen sogar in der First Class möglich wäre (70.000 Meilen). Mit ein paar dazu gekauften Meilen ist aber auch ein Hin- und Rückflug in der Business Class alles andere als ein schlechter Deal!

Kommentar verfassen