Booked

Booked: Iberia Business Class nach Chicago

In unserer Serie Booked berichten wir von spektakulären Reisen, die wir gebucht haben. Während Moritz schon über seine Reise nach Asien in der Swiss First Class mit Nächten in einer privaten Villa im Conrad Ko Samui geschrieben hat und Jan gerade mit der Cathay Pacific First Class nach Asien geflogen ist, geht es bei mir etwas unspektakulärer zu.

Chicago Skyline

Für mich geht es mit der Iberia Economy und Business Class für einige Nächte nach Chicago – gebucht mit der aktuellen genialen Promo von Iberia, die auch Ihr noch nutzen könnt.

25 Prozent Rabatt auf Prämienflüge bei Iberia

Alles begann mit der aktuellen Promotion von Iberia, die Flüge in die USA bei der Buchung mit Meilen um 25 Prozent reduziert anbietet! So kostet ein einfacher Flug ab Madrid über den Atlantik in der Economy Class nur 12.750 Avios, in der Business Class lediglich 25.500 Avios. Ich konnte nicht widerstehen und habe mir direkt knapp 48.000 American Express Membership Rewards Punkte zu Iberia übertragen.

Iberia Promo Business Class Atlantik Buchung

So fliege ich hin in der Economy und zurück in der Business Class, das spart Meilen, bringt zusätzliche Reviews für Euch und einen Tagflug ertrage ich auch noch in der Economy Class! 😉 Die Zuzahlung von knapp 190 Euro ist meiner Meinung nach mehr als fair.

Übrigens: Mit der aktuellen Freundschaftswerbung bei American Express erhaltet Ihr auf einen Schlag bereits 20.000 Membership Rewards Punkte! Zusätzliche Avios könnt Ihr dazu regelmäßig für einen Preis zwischen 1 und 1,5 Cent hinzukaufen, so lässt sich der gleiche Flug für effektiv 420 Euro buchen. Momentan gibt es leider keinen Verkauf von Avios mit Bonus, doch beim nächsten Angebot berichten wir natürlich wieder!

Anreise über London & geniale Hotels

Die günstigen Prämienflüge waren nur ab Madrid verfügbar, also ging es als nächstes um die Buchung eines Zubringers! Durch den Abflug nach Chicago am Vormittag habe ich mich entschieden, schon am Vortag aus Hamburg anzureisen und habe folgendes Ticket gebucht:

Iberia British Airways Matrix Anreise Madrid

Damit gibt es somit noch ein Iberia Economy Class Review auf der Kurzstrecke und ich habe genug Zeit, um Madrid zu erkunden. Um morgens nicht extra länger zum Flughafen fahren zu müssen, habe ich mir das Hilton Madrid Airport für die Nacht in Madrid gebucht. Die normalen Preise lagen bei knapp 170 Euro, durch die Hilton Bestpreisgarantie habe ich nun weniger als 80 Euro bezahlt.

Hilton Madrid Airport Pool

Für ein Airport Hotel sieht das Hilton Madrid Airport wirklich gut aus (Quelle: Hilton)

Über die Hilton Kreditkarte habe ich ohnehin den Hilton Honors Gold Status, im Februar werde ich wohl den Diamond Status erreicht haben und freue mich so über einige Vorteile im Hotel!

Der Hotelmarkt in Chicago ist, vorsichtig formuliert, recht volatil. Zu meinen Daten habe ich einigermaßen Glück gehabt und die Hotelpreise lagen im Bereich zwischen 100 und 200 Euro bei meinem typischen Standard. Das Conrad Chicago weist zu meinen Daten zwar Preise von über 300 Euro pro Nacht auf, ich konnte allerdings es durch die Hilton Bestpreisgarantie für nur 160 Euro buchen! Damit kann ich ein geniales Luxushotel mit zentraler Lage für einen bezahlbaren Preis testen. Conrad ist eine Luxusmarke der Hilton Hotelkette, somit kann ich mich auch dort über sämtliche Benefits des Hilton Honors Status freuen.

Conrad Chicago Lobby

Das Conrad Chicago ist ein Luxushotel der Hotelkette Hilton (Quelle: Conrad Chicago)

Für die nächste Nacht hatte das InterContinental Chicago eine Rate von lediglich 129 Dollar im Angebot, inklusive Steuern werde ich also knapp 110 Euro bezahlen. Zwar habe ich keinerlei Status in der IHG-Hotelkette, doch auch die Standardzimmer sehen wirklich gut aus und durch die zentrale Lage des Hotels ist es ein guter Ausgangspunkt für Erkundungen.

InterContinental Chicago Pool

Unter anderem erwartet mich dieser Pool im InterContinental Chicago (Quelle: IHG)

Für die letzte Nacht habe ich nochmal ein wirkliches Highlight herausgesucht: Das Sofitel Chicago, gebucht über Virtuoso. Zwar war die Nacht mit 240 Euro kein Schnäppchen, jedoch erhalte ich durch die Buchung über Virtuoso eine Gutschrift von 100 USD, die ich zum Beispiel für Essen oder Spa-Anwendungen im Hotel einsetzen kann. So spare ich mir sämtliche Kosten für Mittag- und Abendessen und auch das Frühstück ist in der Rate inkludiert.

Sofitel Chicago Zimmer

Aufwachen mit Blick auf die Skyline? Möglich im Sofitel Chicago! (Quelle: Sofitel Chicago)

Zudem gibt es ein garantiertes Upgrade auf ein besseres Zimmer, durch meinen Le Club Accor Gold Status könnte dies also ein doppeltes Upgrade ergeben. Für den Preis auf jeden Fall ein sehr guter Deal!

Iberia Business Class nach Chicago – Fazit

Die aktuelle Iberia Promo ist ein wirklich genialer Deal und ich kann jedem empfehlen, der Avios besitzt oder genügend Punkte zur Übertragung opfern kann, hier zuzuschlagen! Ich berichte dann im April nach meinen Flügen über den Komfort an Bord und meine Erfahrung in den Hotels! Schon jetzt bin ich ziemlich gespannt, ob die Hotels halten was sie versprechen und wie der Komfort in der Iberia Business Class ist.

Habt Ihr auch schon zugeschlagen? Wie findet Ihr den Deal?

Moritz Stoldt

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz.stoldt@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen