Kaum eine andere Kreditkarte ist so bekannt wie die Amex Platinum Card. Das liegt auch an den vielen Status, die Ihr durch die Karte erhaltet. In diesem Artikel wollen wir Euch deshalb zeigen, welche Status Ihr dank der American Express Platinum Card aktuell erhaltet!

Mit wenigen Ausnahmen ist die Amex Platinum Card die einzige Kreditkarte, die Euch direkt und ohne Umwege einen Status bringt. Früher machte unter anderem die airberlin Kreditkarte (über Umsatz) ähnliches möglich. Heute erhaltet Ihr zudem noch durch die Hilton Kreditkarte (48 Euro im Jahr) direkt den Hilton Honors Gold Status. Mit der Kreditkarte von American Express gibt es allerdings deutlich mehr attraktive Status als nur einen. Welche es aktuell gibt, erklären wir Euch nun ausführlich! Obwohl die Business Variante der Kreditkarte die Statusvorteile direkt nicht bietet, erhaltet Ihr im Paket der Business Karte unter anderem auch eine private Version der Karte, die Euch diese Vorteile natürlich einbringt.

Welche Partner hat American Express?

American Express arbeitet aktuell mit den folgenden Partnern aus der Reise- und Hotelbranche zusammen:

  • Avis
  • Radisson Rewards
  • Global Hotel Alliance
  • Hertz
  • Hilton
  • Marriott
  • Melia
  • Shangri-La
  • Sixt

Entsprechend viele Status erhaltet Ihr auch direkt über die American Express Platinum Card. Doch es wird teilweise denn sogar noch besser, denn über Umwege erhaltet Ihr sogar noch mehr Status als die, welche von Partnern geboten werden. Wie das funktioniert, zeigen wir Euch im nächsten Abschnitt.

Welche Hotelstatus bekomme ich durch die Amex Platinum Card?

Grundsätzlich erhaltet Ihr direkt durch die American Express Platinum Card die folgenden Hotelstatus:

  • Radisson Rewards Gold (solange Ihr die Kreditkarte habt)
  • GHA Discovery Platinum (für ein Jahr nach Beantragung)
  • Hilton Honors Gold (solange Ihr die Kreditkarte habt)
  • Shangri-La Golden Circle Jade (nach dem ersten Aufenthalt, in der Praxis sofort)
  • Marriott Gold (solange Ihr die Kreditkarte habt)

Leider ist der Marriott Gold Status seit der Gültigkeit des neuen Programms deutlich weniger wertvoll. Statt kostenfreiem Frühstück gibt es mittlerweile nur noch Upgrades und auch keinen Zugang zur Lounge mehr, sodass der Status enorm an Wert verloren hat. Besonders positiv hervorzuheben sind die beiden folgenden drei in Europa attraktiven Status:

  • Radisson Rewards Gold (u.a. Upgrades und möglicher Lounge Zugang)
  • Hilton Honors Gold (u.a. Frühstück, Upgrades und möglicher Lounge Zugang)

Darüber hinaus erhaltet Ihr auch mit dem Shangri-La Golden Circle Jade Status kostenfreies Frühstück und Upgrades, was gerade bei häufigen Reisen nach Asien sehr attraktiv sein kann. Besonders wichtig ist aber allen voran, dass Ihr alle Status solange habt wie Ihr auch die Kreditkarte haltet, sodass Ihr Euch auch nicht normal requalifizieren müsst.

Shangri La Bengaluru Room

Wir haben generell besonders mit dem Hilton Honors Gold Status und dem früheren Marriott Rewards Gold Status gute Erfahrungen gemacht. Durch das kostenlose Frühstück und den Lounge-Zugang bei Hilton spart Ihr bei jeder Reise viel Geld. Darüber hinaus erhaltet Ihr fast immer ein Upgrade, sodass Ihr Euch auf bessere Zimmer und hin und wieder sogar Suiten freuen könnt.

Neben den typischen Hotelstatus könnt Ihr durch die Platinum Card von American Express auch von der exklusiven Buchung über American Express Fine Hotels & Resorts profitieren. Hier könnt Ihr viele Luxushotels mit attraktiven Vorteilen wie kostenfreiem Frühstück, Upgrades sowie einem 100 US-Dollar Gutschein für Speisen oder Massagen buchen. Wir werden Euch das Programm noch einmal in einem gesonderten Guide vorstellen. Um eine Idee zu bekommen, empfehlen wir Euch aktuell einen Blick auf unseren Virtuoso Guide. Dieses Programm ist sehr ähnlich, gleichzeitig aber für jeden nutzbar!

Welche Airlinestatus erhalte ich durch die Amex Platinum Card?

Leider bringt die American Express Platinum Card keinen direkten Airlinestatus. Einen Star Alliance Gold Status oder ähnliches könnt Ihr über eine Kreditkarte in Deutschland also leider nicht kommen. Doch es gibt dennoch eine Möglichkeit dank der Amex Platinum Card ganz einfach an einen Status zu kommen. Möglich ist das durch eine Zusammenarbeit von Shangri-La und Singapore Airlines.

singapore airlines airbus a380

Mit insgesamt nur drei einfachen Flügen mit Singapore Airlines könnt Ihr dank der Amex Platinum Card und dem enthaltenen Shangri-La Golden Circle Jade Status zum Star Alliance Gold Status kommen. Insgesamt bezahlt Ihr so weniger als 500 Euro.

Wenngleich es bei American Express nicht direkt einen Airlinestatus gibt, erhaltet Ihr grundsätzlich einen Priority Pass in der Vollmitgliedschaft. Das heißt konkret: Ihr erhaltet durch diese Karte Zugang zu mehr als 1.000 Flughafen Lounges auf der ganzen Welt, darunter unter anderem mehr als 25 Lounges im deutschsprachigen Raum. Auch der Inhaber Eurer Partnerkarte erhält einen Priority Pass mit den identischen Vorteilen. Darüber hinaus profitiert Ihr durch die Platinum Card unter anderem auch von einem kostenfreien Zugang zu allen American Express und American Express Centurion Lounges  (plus zwei Gäste) weltweit sowie ebenfalls allen Plaza Premium Lounges weltweit. Zu den erstgenannten Lounges, die zu vielfach zu den besten gezählt werden, haben ansonsten nur noch Inhaber der exklusiven schwarzen Kreditkarte von Amex Zugang Zudem dürft Ihr vor einem Delta-Flügen auch kostenfrei in jeden Delta SkyClub.

Welche Mietwagenstatus erhalte ich durch die Amex Platinum Card?

Neben Airline- und Hotelstatus sind auch Mietwagenstatus eine interessante Sache. Ihr erhaltet dank der Platinum Card von American Express die folgenden Status:

  • Avis Preferred
  • Hertz Gold Plus Rewards Five Star
  • Sixt Platinum

Alle drei Status bringen Euch eine Ermäßigung von 15 Prozent auf Standardraten und darüber hinaus Upgrades sowie weitere Vorteile wie zum Beispiel einen kostenfreien Zusatzfahrer (bei Avis) und Priority Counter an der Mietwagenstation. Besonders attraktiv ist der Sixt Platinum Status, für den sonst 20 Mieten pro Jahr nötig wären. In aller Regel erhaltet Ihr damit ein Upgrade um mindestens eine Fahrzeugklasse und könnt die Platinum Counter bei der Mietwagenabholung nutzen.

Welche sonstigen Status bringt die Amex Platinum Card?

Neben den besonders relevanten Status für Reisen, bringt die Amex Platinum Card auch noch die folgenden Vorzüge:

  • kostenfreie Preferred Golf Mitgliedschaft mit Zimmer-Upgrades und mehr
  • kostenfreier Best Secret Gold Account und 25 Euro Guthaben
  • reduzierte Golf Fee Card International

Der genaue Gegenwert von diesen Statusprogrammen ist schwer einzuschätzen. Sofern Ihr allerdings Golf spielt oder gerne Shopping-Clubs nutzt, können auch diese zusätzlichen Mitgliedschaften Euch einen echten Vorteil bringen.

Wie erhalte ich die Status durch die American Express Platinum Card?

Sobald Ihr die American Express Platinum Card in Eurem Briefkasten habt und die Karte aktiviert ist, erhaltet Ihr die Status leider nicht automatisch. Stattdessen müsst Ihr diese online beantragen. Auf einer gesonderten Seite könnt Ihr Euch, eingeloggt in Eurem Kartenkonto, für alle Programme eintragen. Dabei könnt Ihr entweder einen neuen Account bei dem jeweiligen Programm erstellen oder einen bestehenden Account verknüpfen. Die Umstellung auf den jeweiligen Status erfolgt meist in einem Turnus zwischen einigen Tagen und wenigen Wochen. Mehr als einen Monat hat die Umstellung bei mir bei keinem der Programme gedauert.

Conrad Hong Executive Peak Suite Living Room

Auf der entsprechenden Seite werden auch noch einmal alle Details und Vorteile erläutert. Ich würde Euch allerdings meist dazu raten, die Status erst dann zu aktivieren, wenn Ihr diese wirklich braucht. Solltet Ihr die Platinum Card von American Express zum Beispiel nach einem Jahr wieder kündigen, könnt Ihr durch eine geschickte Aktivierung zu einem späteren Zeitpunkt möglicherweise in einem abweichenden Zeitraum von dem jeweiligen Status profitieren.

Fazit zu den Status durch die American Express Platinum Card

Kaum eine Kreditkarte bietet so viele Vorteile wie die American Express Platinum Card. Besonders relevant sind ohne Zweifel die vielen Status, die Ihr dank der Kreditkarte erhaltet. Gerade bei Hotelketten profitiert Ihr dank der Kreditkarte enorm und erhaltet die für Reisen innerhalb Europas extrem attraktiven Hilton Gold. Auch in Asien profitiert Ihr dank GHA Platinum, Shangri-La Jade und natürlich auch den Hilton Status enorm. Dazu könnt Ihr Euch über Umwege über einen Star Alliance Gold Status, mehrere Mietwagen Status sowie nicht zuletzt auch noch viele weitere Vorteile wie einen Priority Pass für beide Karteninhaber freuen. Natürlich ist die Kreditkarte mit einem Jahreskartenpreis von 600 Euro nicht günstig. Wer die verschiedenen Status und den Priority Pass aber aktiv nutzt, macht allein dadurch einen wirklich genialen Deal!

American Express Platinum Kreditkarte

  • 30.000 Membership Rewards Punkte Bonus bei Beantragung über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo liebes Reisetopia Team,

    bekommt man den Priority Pass jedes Jahr aufs neue über die Amex Platinum, bei einer aktiven Kartennutzung? Oder nur einmalig für ein Jahr?

    Lg!

  • GHA gibt keinen Platinum-Vollstatus, nur Upgrade und Frühstück, aber keine Local Experiences. Die GHA-Zentrale hat sie abgelehnt, mit dem Hinweis, dass sie bei diesem Status nicht enthalten ist. Das habe ich leider erst erfahren, als ich im Kempinski in Budapest eine Local Experience haben wollte. Auch im GHA-Profil wird sie nicht angeboten.

  • Liebes Team Reisetopia,
    vielen, vielen Dank für die vielen Berichte zur Amex. Es sind ganz genau die Themen, die mich aktuell beschäftigen und dank Euch, erhalte ich alles wissenswerte aus erster Hand. Und das zusätzlich zu den ganzen anderen Themen, über die Ihr sonst noch berichtet.
    Ich bin begeistert!

    • Hallo Gert,

      Wir erhalten für die Vermittlung der Karte keinerlei Membership Rewards Punkte, sondern lediglich eine kleine Provision. Dieser Artikel kommt allerdings, wie Moritz bereits in einem Kommentar erwähnt hat, da wir jeden Tag zahlreiche Fragen zu dieser Thematik erhalten. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, den Artikel noch einmal hochzuziehen, um unseren Nutzern die Fragen zu beantworten.
      Wenn du kein Interesse an der Karte hast, ist das selbstverständlich kein Problem. Ich hoffe bei über 80 Artikel pro Woche kannst du über die wenigen Artikel zur Platinum Card (in den vergangenen 7 Tagen ist dies beispielsweise der einzige Artikel zur Platinum Card) hinwegsehen.

      Lieben Gruß
      Leo

  • Boingo gibt es seit dem 31.08. nicht mehr, die Partnerschaft wurde gekündigt…

    Einfaches Copy & Paste nur um abermals Karten zu drücken wirft ein schlechtes Licht!

    • Hallo Raucher, danke für den Hinweis, auch das ist korrigiert. Der Artikel ist schlichtweg etwas älter und nochmal hochgezogen, da wir zu diesem Thema tägliche Fragen erhalten, daher die veralteten Infos. Das sollte natürlich dennoch nicht passieren, deshalb danke für den Hinweis!

  • Hallo,
    habe die Platin-Karte im Rahmen eurer 40´er-Aktion bestellt und inzwischen erhalten. Die Aktivierung der div. Statusvorteile habe ich ebenfalls bei den für mich aktuell interessanten Programmen durchgeführt und sehe inzwischen auch schon die Mitgliedsnummern.
    Jetzt meine Frage: Erhalte ich jeweils noch eine Plastikkarte pro Status, oder bleibt es bei der Nr. die ich in der Übersicht sehe? Hab bereits einige Buchungen bei Hilton & Co., da ist es einfacher beim Checkin einfach die Karte zu zücken…
    Danke für eine kurze Info,
    John

    • Hallo John,

      Grundsätzlich kannst du deine alte Kundennummer wie zum Beispiel von Hilton einfach hinterlegen und dann wird das verknüpft. Richtige Plastikkarten bekommt man leider nicht zugeschickt, sondern lediglich “virtuelle Karten” online oder in der App, die dann vorgezeigt werden können.

      Leo

    • Hallo John,

      das kommt auf die Kette an. Bei einigen Ketten erhälst du (meist auf Wunsch) weiterhin eine Plastikkarte, bei Hilton wird dies glaube ich nicht mehr angeboten. Ich habe in meiner Erfahrung als Diamond Mitglied aber auch noch nie die Karte vorzeigen müssen, ich würde mir dahingehend also keine allzu großen Sorgen machen. Das klappt auch ohne ganz gut 😉

  • Also sollte man die Amex noch vor August beantragen um von Marriott Platinum zu profitieren oder. Ab August wäre ja dann nur noch Gold möglich, wenn ich das richtig verstehe.
    Was ist, wenn ich dann nach nem halben Jahr auf Gold wechsel, weil manche Vorteile weggefallen sind und ich Platinum nicht ausnutze? Ist das erste Jahr dann trotzdem kostenfrei bei Gold und ich zahle Platinum nur anteilig? Wie sieht es mit dem Reiseguthaben und dem Willkommensbonus aus?

    • Hallo Christian, uns liegen dazu bislang noch keine gesicherten Informationen zu. Laut einer neuen Aussage von Marriott schient es aber wohl doch schon ab August “nur” Gold zu geben, auch wenn man davor den Marriott Gold via Match innehatte. Ich würde also nicht allein deshalb zur Beantragung raten, weil das vermutlich nichts wird.

      Zum Wechsel kann ich dir leider auch keine gesicherten Informationen geben. Dazu gibt es leider keine genauen Regeln, ich würde aber davon ausgehen, dass der Wechsel erst nach einem ganzen Kartenjahr funktioniert. Da müsstest du aber noch einmal bei American Express nachfragen, um wirklich sichere Informationen zu bekommen.

  • Wisst ihr schon, wie es nach dem Zusammenschluss von SPG und Marriott aussieht? Überlege die Platinum Amex zu bestellen, aber wenn dann Loungezugang und Upgrade etc. wegfällt, wäre das schon nicht mehr so überzeugend. Oder was meint ihr?

    • Hallo Christian, nach aktuellen Informationen bringt die Amex Platinum ab dem kommenden Jahr (2019) weiterhin einen SPG/Marriott Gold Status. Dieser ist allerdings dann im Vergleich zur aktuellen Situation ziemlich wertlos. Bislang gibt es noch keine weiteren Informationen, ob Amex dafür vielleicht anderswo etwas drauflegt, das bleibt abzuwarten, ist aber eher unwahrscheinlich.

      Im Zeitraum vom 1. August bis 31. Dezember soll laut mehreren Aussagen von Marriott Executives jeder aktuelle Marriott Gold (auch diejenigen, die über Amex Platinum und SPG Gold zum Status gekommen sind) zu einem Platinum werden. Danach gelten dann die üblichen Qualifikationsfristen. Damit würde man zumindest in der Übergangsphase sogar profitieren und kann so vielleicht den Statuerhalt angreifen. Danach erfolgt dann voraussichtlich das Downgrade. Ganz sicher scheint das aktuell aber noch nicht. Wir arbeiten dahingehend nach einer offiziellen Klarstellung an einem Artikel, um die Änderungen zu erklären 🙂

    • Leo hatte extra noch bei mir nachgefragt, nur damit ich ihm eine scheinbar falsche Info weitergebe 😀 immerhin sind das ja gute Nachrichten, dann scheint es jetzt mit der Business Amex tatsächlich genau dieselben Status zu geben. Danke für deinen Hinweis 🙂

    • Hey,

      bei der American Express Business Platinum profitierst du ebenfalls von fast allen Status die wir hier aufgelistet haben. Lediglich den Melia Hotelstatus gibt es nicht; ansonsten sind die Vorteile identisch. Auch der Shangri- La Status ist dabei, so dass man die Möglichkeit hat den Star Alliance Gold Status sehr günstig zu bekommen.
      Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne jederzeit melden.

      Lieben Gruß
      Leo

Alle Kommentare anzeigen (1)