Kreditkarten

American Express Gold Card

American Express Gold Card

Die American Express Gold Card gehört zu den interessantesten Kreditkarten, die man derzeit auf dem deutschen Markt erhalten kann. Das ist besonders deshalb der Fall, weil die Karte im ersten Jahr komplett beitragsfrei ist und dennoch zahlreiche Leistungen bietet. Bis zum 31. Dezember 2016 gibt es zudem bis zu drei Freiflüge als Willkommensbonus geschenkt! Eine Partnerkarte ist bei der Amreican Express Gold Card generell kostenfrei!

Derzeit erhaltet Ihr die American Express Gold Card nicht nur im ersten Jahr komplett kostenfrei, sondern darf sich darüber hinaus noch über 15.000 Membership Rewards Punkte nach einem Kartenumsatz von 1.000 Euro innerhalb der ersten drei Monate freuen. Dieser Willkommensbonus reicht beispielsweise für die Buchung von drei Freiflügen bei British Airways!

Wer viel verreist, der ist auf eine Kreditkarte fast schon angewiesen. Dabei gibt es einige Kreditkarten, die für Reisende besonders attraktiv sind.  Zu diesen gehören sicherlich die Lufthansa Miles & More Kreditkarte Gold, die DKB Visa Kreditkarte und der große Bruder der American Express Gold Card, die American Express Platinum Card. Doch auch die “kleine” Gold Card bietet so einige interessante Vorteile, die einen Blick wert sind!

Vorteile der American Express Gold Card

Die American Express Gold Card zahlreiche verschiedene Vorteile. Das umfangreiche Versicherungspaket sowie das Programm Membership Rewards stellen wir in diesem Artikel noch im Detail vor. Eine Rede wert sind davor allerdings auch noch andere Vorteile. So beispielsweise die kostenfreie Nutzung von weltweit über einer Millionen Hotspots des Anbieters Boingo. So kann man in allen Ländern der Welt schnell und einfach ins Internet kommen.

Star Alliance Lounge Paris

Mit der American Express Gold Card erhält man einen Rabatt auf den Priority Pass

Darüber hinaus erhält man einen vergünstigen Priority Pass, mit dem man Zugang zu insgesamt über 850 Lounges an Flughäfen auf der ganzen Welt erhält. Zu guter Letzt gibt es auch noch einen Sixt Gold Status geschenkt. Nicht vergessen sollte man zudem, dass man mit der American Express Gold Card den Reiseservice von American Express in Anspruch nehmen kann. Hier kann man teilweise günstiger buchen oder sich hilfreich beraten lassen!

Das American Express Membership Rewards Programm

Die Reisevorteile der American Express Gold Card gehen weit über das hinaus, was oben aufgezählt wurde. So ermöglicht American Express es Kunden, mit jedem Euro Umsatz einen Punkt für das Mitgliedsprogramm Membership Rewards zu sammeln! Außerdem, kann man mit dem Membership Rewards Turbo Programm kann man für jeden ausgegebenen Euro 1,5 Punkte sammeln und somit schneller zum Freiflug kommen.

airberlin

airberlin gehört zu den vielen American Express Transferpartnern

Mit diesen Punkten kann man sich entweder Prämien sichern, Reisen buchen oder die Punkte transferieren. Besonders die letztgenannten Vorteile sind für Reisende nicht zu unterschätzen, denn American Express gibt einem nahezu unbegrenzte Möglichkeiten mit dem Membership Rewards Programm! Zu den Punktetransferpartnern zählen einige der größten Airlines der Welt sowie die meisten Hotelbonusprogramme. Besonders attraktiv ist ein Transfer zu British Airways. Hier erhält man bereits für 4.000 Avios (5.000 American Express Rewards Punkte) einen Freiflug, etwa von München nach London!

In unserem mehrteiligen Guide zu Membership Rewards findet Ihr alle Infos zum Programm sowie die Sweetspots des Programmes, die Euch tolle Flüge oder Hotelaufenthalte ermöglichen können!

Versicherungspaket der American Express Gold Card

Einen enorm hohen Gegenwert hat darüber hinaus auch das Versicherungspaket der American Express Gold Card. Dieses ist nicht ganz so umfangreich wie bei der American Express Platinum Card, aber dennoch sehr attraktiv.. Die zwei wichtigsten Versicherungen sind sicherlich die Reiserücktrittskosten-Versicherung und die Auslandsreise-Krankenversicherung.

Ponta dos Ganchos

Dank der American Express Gold Card ist man überall auf der Welt bestens geschützt

Doch auch darüber hinaus sind im Versicherungspaket zahlreiche attraktive Versicherungsleistungen enthalten, die Reisen und auch einkaufen im Internet deutlich komfortabler machen. Was die American Express Gold Card darüber hinaus auszeichnet ist, dass die Versicherungsleistungen mit einer geringen Selbstbeteiligung und einer unkomplizierten Abwicklung im Schadensfall überzeugen.

Die Versicherungsleistungen der American Express Gold Card:

  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung (Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung und Gepäckverlust)
  • Kfz-Schutzbrief (europaweit)
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Einkaufsschutzversicherung bei Einbruckdiebstahl und Verspätung
  • Schutz bei unverschuldetem Missbrauch der Karte

Details zur American Express Gold Card

Die Vorteile der American Express Gold Card sind extrem umfangreich und sogar noch ein Stück besser als die der Lufthansa Miles & More Kreditkarte Gold. Zwar kommen sie nicht an die Leistungen der Platinum Card heran, dafür liegt die Jahresgebühr aber nur bei 140 Euro! Dazu kommt, dass man die American Express Gold Card ein Jahr komplett kostenfrei nutzen und testen kann. Gefällt einem die Karte nicht, kann man sie einfach wieder kündigen und bezahlt am Ende keinen Euro Gebühren. Zu beachten ist, dass bei der American Express Gold Card eine Auslandseinsatzgebühr von zwei Prozent anfällt. Wer diese Gebühr umgehen will, der sollte zusätzlich eine Karte wie die Eurowings Gold Kreditkarte beantragen. Auch Abhebungen mit der American Express Gold Card sind sowohl im In- als auch im Ausland zu teuer. Hier ist die DKB Visa Kreditkarte eine gute Alternative. Dennoch kann es definitiv nicht schaden, die American Express Gold Card ein Jahr lang zu testen!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

6 Antworten »

  1. Ist schon länger her bei mir (bestimmt fast 15 Jahre), da wollte ich unbedingt neben meinen ganzen Master und Visitkarten eine Amex haben. Ich glaub ich habe 3 mal beantragt und alle wurden abgelehnt. Trotz schuldenfreiheit, guter Bonität, etc. Ich vermute ich hatte schon zu viele Karten ….

    Jedenfalls sprach mich damals am Flughafen ein Promo Mitarbeiter von Amex an. Ich winkte direkt ab und erzählte kurz das Amex mich wohl nicht wollte. Er sagte kein Problem, kriegen wir hin. Und diesmal lief der Antrag problemlos durch.

    Also vielleicht mal ‘ne Alternative da über einen Promotend zu versuchen. Ab und an stehen die an den Flughäfen rum 😉

    • Das ist in der Tat erstaunlich. Heutzutage scheint Amex bei der Bonität aber nicht mehr ganz so strikt zu sein. Da hat mit einer guten Bonität meist auch über das Internet gute Chancen 🙂

  2. Bin Student und hätte gerne die AmEx Gold, habe allerdings kein festes Einkommen. Mein Antrag wurde leider abgelehnt aufgrund einer fehlenden festen Arbeit.

    Wie habt ihr eure AmEx bekommen, ihr seit doch auch noch sehr jung oder nicht?

    Lg euer Simon 🙂

    • Hey Simon, grundsätzlich kann man die American Express Gold Card auch als Student beantragen. Die Bonität respektive das Einkommen spielen dabei allerdings eine Rolle. Bei mir und meinen Kollegen gab es keinerlei Probleme, auch nicht als Student. Das kann sich aber eben von Fall zu Fall unterscheiden. Du kannst dich gerne unter buchungshilfe@reisetopia.de an uns wenden. Vielleicht können wir dir eine andere Empfehlung geben, die deine Bonität so aufpeppt, dass du mittelfristig auch die Amex Gold bekommst 🙂

      • Danke für die schnelle Antwort! Was für eine Empfehlung, die meine Bonität aufpeppt meinst du? 🙂 Bin sehr interessiert 😀

        • Mit den richtigen Konten / Karten (die man mit niedriger Bonität bekommt) und einem ein paar Jahre andauernden Verträgen, verbessert sich die Bonität automatisch. Die genaue Berechnung ist aber natürlich nicht bekannt, weswegen wir dir nur ein paar Tipps geben können. Dazu brauchen wir allerdings ein paar mehr Infos. Deshalb per E-Mail 😉

Kommentar verfassen