Guides

Airport Guide: Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf DUS

Der Flughafen Düsseldorf ist der drittgrößte Verkehrsflughafen in Deutschland und wichtiges Drehkreuz für airberlin und Eurowings. Daher möchten wir Euch hier einen umfassenden Überblick über den Airport geben!

An- und Abreise

Bahn

Der Flughafen Düsseldorf verfügt über zwei Bahnhöfe, Düsseldorf Flughafen und Düsseldorf Flughafen Terminal. Letzterer wird in der Regel ausschließlich durch die S11 bedient. Dieser Bahnhof befindet sich direkt unter dem Terminal und ist über eine Rolltreppe auf der Ankunftsebene im Bereich C bei McDonalds erreichbar. Die S11 fährt über Düsseldorf Hbf bis nach Bergisch Gladbach, für die Fahrt zum Hauptbahnhof ist diese in der Regel die schnellste Wahl.

Düsseldorf Airport Guide S11

Der Bahnhof Düsseldorf Flughafen liegt einige Kilometer entfernt am Ende des Flughafen an der Bahnlinie Duisburg-Düsseldorf. Alle Regionalzüge und einige Fernverkehrszüge halten hier. Vom Bahnhof zum Terminal fährt der SkyTrain, die Euch in 7 Minuten direkt ins Terminal bringt. Für die Fahrt ist allerdings unter Umständen ein Ticket erforderlich.

Düsseldorf Airport Guide Bahnhof

Auto

Den Airport erreicht Ihr mit dem Auto über die A44. Neben dem Parkhäusern direkt am Terminal sind die Parkhäuser P4 und P5 mit der SkyTrain an das Terminal angebunden. Über Parkvogel spart man dort bei der Vorrausbuchung. Im Parkhaus P7 befindet sich außerdem ein exklusiver Parkbereich für Lufthansa HONs beziehungsweise First Class Gäste. Topbonus Gold- und Platinum Mitglieder parken dagegen besonders komfortabel im Parkhaus P3.

Abflug

Eure Reise in Düsseldorf beginnt in der großen Check-In Halle. Neben einem Starbucks auf der oberen Ebene befinden sich im öffentlichen Bereich auch einige Restaurants und Läden. Falls bis zum Abflug noch sehr viel Zeit bleibt, empfiehlt sich ein Besuch der Besucherterrasse auf dem Dach von Terminal B.

Düsseldorf Airport Guide Landside

Der Flughafen verfügt über drei Terminals, die alle im Abflugbereich miteinander verbunden sind. Leider ist besonders die Sicherheitskontrolle für Terminal A sehr oft verstopft. In diesem Fall empfiehlt es sich, über B den Sicherheitsbereich zu betreten. Über einen Verbindungsgang gelangt Ihr dann wieder in den Terminal A. Gleiches gilt für Terminal C. Die Priority Lane ist in DUS übrigens praktisch nutzlos, da der Zugang nicht kontrolliert wird und mit jeder Bordkarte genutzt werden kann.

Düsseldorf Airport Guide Siko B

Die Terminals A und B verfügen über einzelne Non-Schengen Gates am Ende, der exklusiv für Non-Schengen Flüge genutzte Terminal C hat eine zentrale Passkontrolle direkt hinter der Sicherheitskontrolle. Der Verbindungsgang zum Terminal B befindet sich zwischen Sicherheitskontrolle und Passkontrolle.

Lounges

Insgesamt gibt es am Flughafen Düsseldorf sechs Lounges plus einen exklusiven Wartebereich. Im Terminal A betreibt Lufthansa jeweils eine Business- und Senator Lounge, im Terminal B befindet sich die Hugo Junkers Lounge und im Terminal C schließlich die Emirates Lounge, eine der wenigen airberlin Lounges und die Open Sky Lounge. Ein Exklusiver Wartebereich im Terminal B rundet das Angebot ab.

Hier wollen wir Euch kurz die zwei wichtigsten Lounges vorstellen:

Lufthansa Senator Lounge – Terminal A

Die Lufthansa Senator Lounge bietet das übliche Catering Angebot. Morgens gibt es ein passables Frühstück, mittags und abends außerdem warme Speisen. Qualitativ sind diese leider nur Durchschnitt. Auch die Bar zur Selbstbedienung ist nicht wirklich erwähnenswert und bietet die übliche Auswahl. Die Einrichtung stammt leider noch aus der letzten Generation, Lufthansa hat in dieser Lounge noch keinen “Refresh” vorgenommen.

Hugo Junkers Lounge – Terminal B

Die Hugo Junkers Lounge befindet sich in der oberen Ebene des Terminal B. Zutritt haben hier Passagiere der verschiedensten Airlines, zusätzlich ist diese Lounge auch Teil der Priority Pass und Diners Club Netzwerke. Wenngleich das Essensangebot morgens in Ordnung ist, so fällt dieses ab Mittag gegenüber der Senator Lounge deutlich ab. Auch die Getränkeauswahl ist etwas eingeschränkter.

 

Severin

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an severin@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen