News

airberlin führt zwei Statusbenefits wieder ein

In den letzten Wochen und Monaten hat sich bei airberlin viel verändert. Die Tumulte der letzten Wochen haben allerdings auch etwas Gutes: Statusinhaber bei airberlin erhalten zukünftig wieder mehr Benefits!

airberlin

Zuerst wurden bei airberlin die Benefits für alle Statusinhaber reduziert, dann wurde die kostenfreie Verpflegung in der Economy Class gestrichen und schließlich wurde auch noch die radikale Verkleinerung der Airline verkündet. Dass dann auch noch eine große Krankheitswelle bei TuiFly für zahlreiche Flugausfälle gesorgt hat, sollte dem Ruf von airberlin noch weiter schaden. Doch mit einem Geschenk an alle Statusinhaber scheint airberlin nun zumindest seine treuesten Kunden zurückgewinnen zu wollen.

airberlin verschenkt Meilen und Business Class Voucher

So haben alle Statusinhaber von airberlin gestern eine E-Mail erhalten, in denen Sie verschiedene Geschenke als Entschuldigung für die Unregelmäßigkeiten erhalten haben. Konkret sehen diese wie folgt aus:

  • Platinum-Mitglieder: 3.000 Status- und Prämienmeilen und zwei Upgrades für die European Business Class
  • Gold-Mitglieder: 2.000 Status- und Prämienmeilen
  • Silber-Mitglied: 1.000 Status- und Prämienmeilen

Besonders interessant ist natürlich das Geschenk an Mitglieder mit dem höchsten Status. Sie erhalten European Business Class Voucher, die einen Wert von mehreren hundert Euro haben. Das gilt aber natürlich nur dann, wenn man die Preisdifferenz zwischen Economy und Business Class, nicht die eigentliche Leistung, zu Grunde legt. Alle Statusinhaber sollten allerdings unbedingt Ihre E-Mails checken, denn für die Inanspruchnahme des Meilengeschenks ist eine Registrierung zwingend erforderlich!

airberlin führt zwei Statusbenefits wieder ein

Doch das kleine Geschenk ist noch nicht alles. Nachdem in den letzten Wochen bereits für Kunden mit dem Silber-Status die Priority Fast Lane wieder eingeführt worden war, dürfen sich nun auch Platinum-Mitglieder freuen. Sie dürfen zukünftig wieder ein zweites Handgepäckstück kostenfrei mitnehmen. Beide Benefits wurden im Rahmen der Statusveränderungen noch vor wenigen Monaten gestrichen. Das negative Feedback hat airberlin wohl dazu bewogen, das wieder zu ändern.

Fazit zu den wieder eingeführten Statusbenefits bei airberlin

Grundsätzlich kann man durchaus positiv bewerten, dass airberlin seinen Status-Inhabern zwei wichtige Benefits zurückgibt. Darüber hinaus sollte auch das zusätzliche Geschenk so einige Kunden glücklich machen. Ob dadurch allerdings eine langfristige Wirkung erzielt wird, darf bezweifelt werden. Die extremen Änderungen der letzten Woche und Monate werden vermutlich auch noch in den nächsten Monaten einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kategorien: News

Tags: , ,

0 Antworten »

  1. Hey Christian,

    vielen Dank für die Aufklärung! Das ist wirklich interessant, da es bislang so aussah, als hätten alle Kunden diese E-Mail bekommen. Zumal in meinem Freundes- und Familienkreis keinerlei Probleme gab. Dann hoffe ich mal, dass andere Betroffene auch bis zu deinem Kommentar scrollen und sich entsprechend nicht die Mühe machen, nochmal nachzufragen.

    Danke nochmal für den Kommentar und ebenfalls einen schönen Sonntag!

    • Hi!
      Kurzer Nachsatz:
      Ich hatte ende der 42. KW nochmals beim Platinum-Service angerufen und letztmalig zu dieser Aktion nachgefragt.
      Der freundliche, und anscheinend kompetente, Mitarbeiter hat in meiem Datensatz gesehen “das es ein bedauerlicher Irrtum sei” und er selbstverstäündlich die Aktion für mich nachbucht.
      Denke, da waren auch noch andere angepisst und haben sich mehr oder weniger energisch beschwert.

      Ergebnis: Meilen nachgetragen und seit Samstag die bis 31.3.2017 begrenzten Europa-Businessclass Voucher in Händen.

      AB ist und bleibt ein Schnarchverein, die entscheiden etwas und setzen die Hotliner anscheinend nicht in Kenntnis und der arme Kunde bekommt dann unbefriedigende Antworten. Im Gegenzug provoziert das Beiträge wie meinen und tragen damit zum schlechten Image bei 🙁
      Es macht keinen Spass mehr mit AB……

      • Hey Christian, danke für die Aufklärung! Das mit der Hotline ist leider ein altbewährtes Problem. In der Hälfte der Fälle trifft man auf kompetente Personen, ansonsten hat man Pech gehabt. Selbst als Platinum-Kunde. Leider liegt bei AB trotz der angekündigten Kehrtwende durch Pichler auch weiterhin auch im Service-Bereich viel im Argen. Man kann nur hoffen, dass sich das mit dem Fokus auf die Geschäftskunden bessert…

  2. Hi.
    Kurz gefragt, die Veränderung beim Handgepäck auf jetzt wieder zwei Stück für Platinflieger.
    Wo habt ihr das her?
    Ich habe gerade geschaut, ich finde nix bei AB.
    Die Heruntersetzung der Gewichte und des Handgepäcks hat mich schon abgeschreckt und ich überlege ernsthaft, woanders, wo es so einen Firlefanz nicht gibt, weiter zu fliegen. Das zweite Handgepäck-Stück wäre schon ein Schritt in Richtung Wohlfühfliegen 🙂

    Danke für eine Antwort

    MFG
    Christian

    • Hey Christian, das steht in der E-Mail, die alle Platinum-Mitglieder von airberlin erhalten haben. Hier ein kurzes Zitat: ”
      Zweites Handgepäck auf airberlin Flügen
      Exklusiv für Platinum Teilnehmer: Sie haben weiterhin die Möglichkeit ein 2. Handgepäckstück (plus Ihre Laptop- oder Handtasche) auf Ihren Flügen mit airberlin und NIKI mitzuführen.”

    • Hi Moritz!
      Danke für Deine Antwort.
      Ich habe AB und Topbonus auf meiner Whitelist, und bisher kommt auch alles an, was ankommen soll.
      Anscheinend hat die angesprochene Mail mich nicht als Empfänger gehabt.
      Schade, da waren auch noch andwere Topbonus Mail in der letzten Zeit die entweder meine Frau, oder ein guter Freund bekommen haben, und ich nicht.

      Zu den tollen Geschenken an die Statusflieger, hier meine Anmerkung.

      Zunächst, meine Frau (Silber) und ich (Platin, gerade verlängert) haben diese Mail bis heute nicht bekommen.
      Nach diversen Veröffentlichungen über diese Wundertat habe ich am Freitag vormittag telefonisch bei der Platin-Hotline nachgefragt ob man uns vergessen hat. Ich wurde vertröstet, die Mail würde am Freitag im Laufe des Tages noch kommen.
      Ist sie nicht. Also freundlich per email am Samstag nochmals angefragt.
      Die Antwort ließ ausnahmsweise mal nicht lange auf sich warten: (somit funktioniert die Whitelist Einstellung 😉

      „Sehr geehrter Herr Hxxx,

      vielen Dank für Ihre E-Mail. Diese Wiedergutmachung wurde nur an ausgewählte Mitglieder versendet, wenn Sie keine E-Mail Bestätigung erhalten haben, werden Ihnen keine Meilen gutgeschrieben.“

      Also hat AB immer noch nicht dazu gelernt und denkt, die alten Spielchen weiter spielen zu können. So bewahrt man sich (bisher) treue Kunden! Als Topbonus Platin 2.ter Klasse werde ich die Situation jetzt abwägen und sicherlich Konsequenzen ziehen. Habe allein dieses Jahr noch 2 Langstrecken und 2 Europaflüge ausstehen, zum Glück Full-Flex.:-)
      Wenn AB meint mich veräppeln zu können und mein Geld nicht will, werde ich Alternativen wählen. Wie lautet der Spruch: Andere Mütter haben auch hübsche Töchter!

      Wollte diese Vorgehensweise nur kurz kundtun, somit sind die informiert, die auf die Mail hoffen, das Sie aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr warten brauchen.

      Schönen Sonntag trotzdem noch
      MFG
      Christian

Kommentar verfassen