Nur noch heute gibt es sehr gute Angebote von Air China – mit dabei ist auch wieder Australien. Business Class Flüge nach Südostasien kosten Euch dabei teilweise nur 1.219 Euro, nach Australien geht es ab 2.089 Euro! Beachten solltet Ihr allerdings, dass bei den aktuellen Angeboten der Reisezeitraum leider stark eingeschränkt ist.

  • Start: Frankfurt, Düsseldorf, München
  • Ziele: Südostasien, Fernost, Australien & Neuseeland
  • Buchung: bis 3. Oktober 2018
  • Reisezeitraum: 14. bis 31. Dezember 2018
  • Stornierung/Umbuchung: 150 Euro / 80 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: maximal 1 Monat

Übersicht der Ziele in Asien ab 1.219 Euro:

  • Taipei, Seoul (Fernost)
  • Bangkok, Phuket, Singapur, Hongkong, Saigon, Colombo, Manila, Hanoi (Südostasien)

Übersicht der Ziele in China ab 1.789 Euro:

  • Chengdu, Peking, Shanghai (Direktflüge möglich)
  • Wenzhou, Fuzhou, Hangzhou, Guangzhou, Xiamen, Shenzhen, Nanjing

Übersicht der Ziele in Australien und Neuseeland ab 2.089 Euro:

  • Sydney, Melbourne, Auckland

Für die Suche nach passenden Terminen empfehlen wir Euch die Suche auf der Webseite von Air China. Leider lassen sich die Tarife und passende Daten nicht in der ITA Matrix oder mit Hilfe von Google Flights suchen.

Air China Business Class nach Australien & Asien – Komfort

Bei diesen Angeboten fliegt Ihr zumeist von Deutschland nach Peking oder Shanghai und dann weiter zu Eurer Enddestination. Bei Air China kommen auf den Flügen nach Deutschland Maschinen vom Typ Airbus A330 und Boeing 747 zum Einsatz. Dabei erwartet Euch eine Business Class in 2-2-2 Anordnung mit Sitzen, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen.

air china business class airbus a330 Sitz air china business class airbus a330 sitz 2

Auch auf den anderen Strecken kommen meist Langstreckenflugzeuge mit einer ähnlichen Bestuhlung zum Einsatz. Nach Auckland fliegt Ihr beispielsweise sogar mit der brandneuen Boeing 787. Selbstredend dürft Ihr als Gast der Business Class auch die Lounges in Düsseldorf, München,Frankfurt Peking, Shanghai und auf dem Rückflug an Eurer Destination nutzen. Inkludiert sind zudem mehrere Mahlzeiten, Premium-Alkohol und zwei Gepäckstücke. Bei längeren Aufenthalten in China erhaltet Ihr zudem kostenfrei ein Hotel gestellt.

Air China Business Class nach Australien & Asien – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für zahlreiche Länder sowie eine Übersicht der attraktivsten Hotel-Deals! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Air China Business Class nach Australien & Asien – Meilen

Diese Angebote kommen in der Buchungsklasse R daher. In fast allen Star Alliance Programmen, darunter Aegean Miles+Bonus and Turkish Airlines Miles & Smiles, sammelt Ihr 125 Prozent der Entfernungsmeilen. Auch bei Miles and More lassen sich die Flüge gutschreiben. Hier erwarten Euch 100 Prozent der Entfernungsmeilen als Gutschrift.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Miles & More (LH) 100% der Entfernungsmeilen
Miles + Bonus (A3) 125% der Entfernungsmeilen
Miles & Smiles(TK) 125% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)