Deals

11.000 Meilen und 200 Euro für ein Commerzbank Girokonto

commerzbank-girokonto

200 Euro geschenkt und dazu auch noch 11.000 Meilen als Bonus? Das gibt es derzeit für die Eröffnung des Commerzbank Girokontos. So sehr hat sich eine Kontoeröffnung wohl noch nie gelohnt!

Das Commerzbank Girokonto ist ohne Zweifel eine der besten Möglichkeiten, um schnell an viele Prämienmeilen bei Lufthansa Miles & More zu kommen. Doch derzeit gibt es darüber hinaus auch noch eine Weihnachtsaktion, die das Commerzbank Girokonto noch interessanter macht. Neukunden erhalten nämlich einen Bonus von 200 Euro geschenkt, zusätzlich zu den Miles & More Meilen wohlgemerkt.

11.000 Meilen und 200 Euro für ein Commerzbank Girokonto – die Details

Die aktuelle Aktion mit einer Kombination aus 200 Euro Willkommensbonus und 11.000 Prämienmeilen bei Miles & More läuft bis zum 11. Dezember 2016. Gültig ist die Aktion nur für Personen, die in den letzten 24 Monaten kein Konto bei der Commerzbank hatten. Das Startguthaben von 200 Euro gibt es darüber hinaus nur unter Bedingungen. Konkret müsst Ihr mindestens in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung ein aktiver Kunde sein. Definiert wird die Aktivität bei der Commerzbank durch mindestens fünf monatliche Buchungen von je mindestens 25 Euro.

11.000 Prämienmeilen können bei guter Nutzung über 200 Euro wert sein

11.000 Prämienmeilen können bei guter Nutzung über 200 Euro wert sein

Die 11.000 Prämienmeilen bekommt Ihr dagegen bedingungslos. 10.000 Meilen werden Euch nach erfolgreicher Eröffnung gutgeschrieben, weitere 1.000 Meilen gibt es für den ersten Log-In im Online-Banking. Auch wenn die Meilen als Bonus nicht auf der Angebotsseite ausgewiesen werden, könnt Ihr Eure Servicekartennummer ganz einfach auf der ersten Seite des Antrags eingeben und erhaltet die Gutschrift. Dies wurde von der Commerzbank bestätigt.

11.000 Meilen und 200 Euro für ein Commerzbank Girokonto – das Kleingedruckte

Bei Finanzprodukten gilt es auf das Kleingedruckte besonders genau zu schauen. Das Commerzbank Girokonto hat sich bezüglich der Bedingungen aber verbessert. So ist die Kontoführung ohne Bedingungen komplett kostenfrei, sofern Ihr das Konto beleglos (Transaktionen nur im Online-Banking) führt. Für beleghafte Überweisungen (in der Filiale) fallen dagegen 1,50 Euro für jede Transaktion an. Beachtet allerdings, dass bei der Eröffnung des Commerzbank Girokontos eine Anfrage bei der Schufa erfolgt.

Mit dem Commerzbank Girokonto könnt Ihr an 9.000 Geldautomaten in Deutschland kostenfrei an Bargeld kommen

Mit dem Commerzbank Girokonto könnt Ihr an 9.000 Geldautomaten in Deutschland kostenfrei an Bargeld kommen

Für die Eröffnung spielt die Bonität entsprechend eine Rolle. Zudem kann die Kontoeröffnung einen Einfluss auf die Schufa Score haben. Generell ist die Eröffnung des Commerzbank Girokontos mit dem Post Ident-Verfahren oder über das sogenannte Video Ident-Verfahren (derzeit scheint es zu Problemen zu kommen) möglich. Negativ fällt beim Commerzbank Girokonto ein hoher Dispositionszins auf, positiv ist dagegen die Möglichkeit, an 9.000 Geldautomaten in Deutschland kostenfrei mit der inkludierten Bankkarte Geld abzuheben.

11.000 Meilen und 200 Euro für ein Commerzbank Girokonto – Fazit

Falls Ihr noch kein Commerzbank Girokonto habt, ist jetzt die ideale Möglichkeit, um zuzuschlagen. Das Girokonto kommt ohne Kontoführungsgebühr daher und bietet Euch einen Willkommensbonus im Wert von über 300 Euro. Verschafft Euch aber bitte zuerst einen Überblick über die Konditionen des Girokontos und bedenkt den Einfluss auf die Schufa Score. Zudem solltet Ihr nicht vergessen, das Konto mindestens in den ersten drei Monaten aktiv zu nutzen, um den Bonus von 200 Euro auch wirklich zu erhalten.

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

0 Antworten »

    • Hey Christoph, als Neukunden zählen alle Kunden, die noch keine Kundenbeziehung zur Commerzbank (der Bank) haben. Dass die comdirect eine Tochter der Commerzbank ist, ist dafür unschädlich. Du zählst also auch als bestehender Kunde der comdirect als Neukunde der Commerzbank (auch wenn Du indirekt schon ein Geschäftsverhältnis mit der Commerzbank hast).

Kommentar verfassen